News & Events

Workshop "Schreiben im Sommer"


24.06.2016 - FHWien der WKW

Der Workshop „Schreiben im Sommer“ führt die TeilnehmerInnen auf eine Reise, deren Ziel die Abschlussarbeit ist. Auch in diesem Sommer haben die Studierenden die Möglichkeit an verschiedenen Schreibworkshops teilzunehmen.

FH-Website

Gesundheitsforschung made at FHBurgenland


24.06.2016 - FH Burgenland

Studentische Arbeiten, die mit dem Health Research Award prämiert werden, setzen sich gegen große Konkurrenz durch. Einreichen können Studierende der 15 österreichischen FH-Gesundheitsstudiengänge. Jedes Jahr sind Absolventinnen der FH Burgenland ganz vorne dabei.

Wir haben für unseren Blog zwei der diesjährigen Preisträgerinnen – unsere Absolventinnen Anna Jerusalem und Marilies Bauer – zu ihren Arbeiten befragt.

FH-Website

Projekt RaCiA – mehr als nur heiße Luft


24.06.2016 - FH Burgenland

In Wärmekraftwerken und industriellen Produktionsprozessen gehen große Energiemengen in Form von Abwärme aus Abgas oder Abluft verloren. Dieses enorme Energiepotential, das zurzeit oft nicht genutzt wird, könnte ebenso zur Erzeugung von elektrischem Strom dienen.

Das Projekt „RaCiA – Rankine Cycle für industrielle Abwärmen“ der Forschung Burgenland beschäftigte sich unter der Leitung von Jürgen Krail mit genau dieser Frage.

FH-Website

Hochqualifizierte Heimleiterausbildung an der FH Burgenland


24.06.2016 - FH Burgenland

Im Rahmen des Bachelorstudiengangs Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung an der FH Burgenland am Standort in Pinkafeld haben Studierende die Möglichkeit die Heimleiterausbildung zu absolvieren.

„Das eröffnet unseren Studierenden ein zusätzliches Berufsfeld und bietet den Zugang zu leitenden Positionen in Heimen und Pflegeeinrichtungen“, erklärt Erwin Gollner, Leiter des Departments Gesundheit an der FH Burgenland.

FH-Website

FH Burgenland bringt Gesundheit und Management zusammen


24.06.2016 - FH Burgenland

Managementkenntnisse sind im Gesundheitswesen angesichts einer Vielzahl an Herausforderungen wie demografische Entwicklung, die internationale Vernetzung des Gesundheitssystems und der zunehmende Einsatz von Technologien, sehr gefragt.

„Wir bilden Manager und Managerinnen aus, die kritisch reflektieren und neues Wissen generieren, um diese Herausforderungen zu bewältigen“, ist Florian Schnabel, Studiengangsleiter des Masters Management im Gesundheitswesen am Standort Pinkafeld, überzeugt.

 

FH-Website

TM auf der PBL Konferenz Zürich 2016


23.06.2016 - FHWien der WKW

Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Claudia Szivatz und Bereichsleiterin Berufsfeld Tourismus Daniela Wagner vertraten das Institut für Tourismus-Management auf der PBL Konferenz „Kompetenzen fördern, Zukunft gestalten“ in Zürich, Schweiz.

FH-Website

Team „OET ONE“ gewinnt SolarcarChallenge in Wels


23.06.2016 - FH Oberösterreich

„No noise – no fuel – just speed and fun!“ Unter diesem Motto haben 42 Teams aus Schulen, Hochschulen und Hobbymodellvereinen ihre eigenen ferngesteuerten mit Solarenergie betriebenen Elektroautos entwickelt und bei der diesjährigen SolarcarChallenge gegeneinander gekämpft. Dieses Jahr setzte sich das Öko Energietechnik-Team OET ONE mit einem neuen Rundenrekord gegen alle anderen Teams durch. 

FH-Website

Ich studieren Management im Gesundheitswensen, weil...


23.06.2016 - FH Burgenland

Sarah Burgmann studiert Management im Gesundheitswesen an der FH Burgenland.

"Ich habe mich für den Master Management im Gesundheitswesen entschieden, da mich Themen wie eine alternde Gesellschaft mit vermehrt chronisch kranken Patienten und die Gesundheitspolitik interessieren. Auch die Technologisierung im Gesundheitswesen spielt eine wichtige Rolle im Berufsalltag und fordert Weiterbildung. Außerdem schafft das Studium einen erweiterten Blick auf das Gesundheitswesen sowie Gesundheitsförderung und Prävention,...."

FH-Website

PWOE und WIFI Wien Veranstaltung zu Neuen Arbeitswelten


23.06.2016 - FHWien der WKW

Unsicherheiten aber auch Chancen gilt es flexibel und mit innovativen Ansätzen zu begegnen. Ob Sie schon fit sind für die nächsten Schritte und woran Sie es merken, ob Ihre Organisation dafür gewappnet ist, damit beschäftigten sich 70 interessierte Personalverantwortliche beim vergangenen Business Breakfast im WIFI Wien. Barbara Covarrubias Venegas und Sabine Groblschegg vom Institut für Personal & Organisation diskutierten mit PraktikerInnen wissenschaftliche Erkenntnisse und Best Practice Beispiele aus der Praxis.

FH-Website

Area Studies in Belgrad


22.06.2016 - FH Burgenland

Die Studierenden des Masterstudiengangs European Studies - Management of EU Projects der FH Burgenland waren in Belgrad (Serbien) und besuchten die österreichische Botschaft, die EU Delegation zu Serbien, die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, das EU Integrationsbüro, die Regierung der Republik Serbien und das Parlament.

FH-Website

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!