News Archiv

FH Oberösterreich

Auf den Spuren der ehemaligen Sowjetunion: Steyrer FH-Studierende erkunden Wachstumsmarkt Georgien

Kulturelle Erfahrungen in neuen vielversprechenden Wachstumsmärkten zu sammeln, hat die jährliche Studienreise des Master-Studiums „Global Sales and Marketing“ (GSM) der FH OÖ Fakultät für Management in Steyr zum Ziel. Dieses Mal führte die Reise die GSM-Studierenden nach Tiflis in Georgien. Dort konnten die Studentinnen und Studenten ihre interkulturellen Kompetenzen vertiefen und erhielten hautnah Einblicke in Wirtschaft und Kultur des Landes.

FH Campus Wien

Smart Machines als Herausforderung für die Sicherheit

Interessante Vorträge und rege Diskussionen erlebten am 2. April 2014 die rund 100 TeilnehmerInnen des 3. Safety Day der FH Campus Wien. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wurde das Thema „Wie viel Safety braucht die Industrie?“ beleuchtet.

FHWien der WKW

Gastprofessur mit Gastlektorat kombiniert

FIRST-Institutsleiter und Programmleiter des MBA-Programms der FHWien der WKW FH-Prof. Dr. Robert Pichler, MBA ist derzeit als Gastprofessor an der Southern Utah University (SUU) in Cedar City/Utah/USA engagiert. In dieser Position lud er Stefan Trappl, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Financial Management, als Gastlektor ein. Trappl präsentierte im Kurs International Management von Robert Pichler, Aufbau und Ergebnisse seines aktuellen Forschungsprojektes zu Einkommens-Verteilungsfragen.

FH Burgenland

Rettung der Pflege. FH Burgenland mit zwei neuen Studiengängen.

Glaubt man den Hochrechnungen, so kann es in einigen Jahren dramatisch werden. Von den rund 600.000 pflegebedürftigen Personen im Jahr 2010 wird die Anzahl dieser im Jahr 2030 auf prognostizierte 800.000 anwachsen. Schon jetzt kämpfen viele Pflegeeinrichtungen mit chronischer Unterbesetzung, die sich selbstredend auf die Qualität der Betreuung der Pflegebedürftigen auswirkt.

Dem Qualifizierungsnotstand begegnet die FH Burgenland am Standort Pinkafeld mit neuen Studienangeboten.

FHWien der WKW

HR Rollen im internationalen Vergleich

Seit Jänner 2014 baut PWOE das von der Stadt Wien geförderte Forschungs- und Lehrteam "HR PROGRESS: HR Rollenmodelle und HR-Kompetenzen im internationalen Vergleich" auf. Untersuchungsländer sind: Slowakei, Tschechien, Ungarn und Österreich. Das Projekt „HR PROGRESS“ widmet sich der Erforschung sowie Entwicklung eines international anwendbaren HR-Kompetenzmodells.

FHWien der WKW

Erfolgreiche Hochschulkooperation im Tourismus

Im Projekt TOULL arbeitet das Institut für Tourismus-Management der FHWien der WKW mit europäischen und sibirischen Partnern an der Entwicklung touristischer Bildungsprogramme in Russland. Beim letzten Projektmeeting von 24. bis 28. März 2014 freuten wir uns die russischen ProjektpartnerInnen in Wien begrüßen zu dürfen und ihnen interessante Einblicke in die Studienprogramme am Institut für Tourismus-Management zu gewähren.

FH Campus Wien

Bionik erleben: Neues Schulprojekt von Festo und der FH Campus Wien

Technische Berufe bieten top Zukunftschancen – ein ambitioniertes Schulprojekt ermöglicht AHS Schülerinnen und Schülern nun einen besonders spannenden Einstieg ins Thema. Das von Festo speziell für allgemeinbildende höhere Schulen (AHS) entwickelte BionicLab bringt den Schülerinnen und Schülern den Technik-Bereich Bionik mit ungewöhnlichen Experimenten näher.

FH Technikum Wien

Konzentration auf das Wesentliche

Institutsleiter FH-Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin Lehner ist langjähriger Didaktik-Experte an der FH Technikum Wien. In einem ausführlichen Interview spricht der Buchautor vom Stoffmengenproblem, von der Vollständigkeitsfalle und der Powerpoint-Monokultur.

FH Campus Wien

Bautechnologiepreis für FH Campus Wien Absolventin Hager

Für ihre Diplomarbeit im Rahmen des Masterstudiums Bautechnische Abwicklung internationaler Großprojekte wurde Johanna Hager mit dem Bautechnologiepreis 2014 der Österreichischen Bautechnik Vereinigung ausgezeichnet. Die Verleihung des mit 2.000 Euro dotierten Preises fand am 3. April im Rahmen des Baukongresses 2014 statt. Die prämierte Arbeit widmet sich dem "Vergleich einer Weißen Wannen-Konstruktion mit einer schwarzen bzw. braunen Wanne".

FH Burgenland

Lange Nacht der Forschung 2014 – großer Erfolg im Burgenland

Sehr erfreut zeigen sich die Veranstalter und Organisatoren der Langen Nacht der Forschung einen Tag danach. 37 Regionen und 1.788 Stationen an 234 Ausstellorten ließen das Event zur größten Iniative Österreichs anwachsen mit dem Ziel Forschung und Wissenschaft einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Auch an den vier burgenländischen Stationen „wuselte es“ und nicht nur die Köpfe rauchten. Jung und alt erlebten Forschung hautnah – einfach erklärt und unterhaltsam aufbereitet.

FH Burgenland

e-nova 2014 - Call for Abstracts now online!

Der Call for Abstracts für die größte wissenschaftliche Veranstaltung des Burgenlandes ist nun online. Jedes Jahr lädt das Department Energie-Umweltmanagement der FH Burgenland zur internationalen Fachtagung ein:

Pinkafeld, 13. / 14. November 2014

Nachhaltige Gebäude
Versorgung – Nutzung – Integration

FH Burgenland

ExpertInnen diskutierten beim World Cafè an der FH Burgenland

Gestern, am 3. April 2014 lud das Wirtschaftsforum der Führungskräfte in Kooperation mit der FH Burgenland zum World Cafe im Studienzentrum Eisenstadt mit ExpertInnen zur Arbeitswelt aus Forschung und Praxis ein.

Ziel der Veranstaltung war die gemeinsame Erarbeitung von Vorteilen, Chancen und Risiken am Arbeitsplatz der Zukunft, um Produktivitätssteigerungen durch die innovativen Möglichkeiten der neuen Arbeitswelt realisieren zu können.

FH Krems

Erste Graduierungsfeier Master in International Business in Hue, Vietnam

13 Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs "International Business" der IMC Fachhochschule Krems erhielten den akademischen Grad "Master in International Business" verliehen.

MCI Management Center Innsbruck - Die Unternehmerische Hochschule®

MCI erhält Erasmus+ Charter der Europäischen Union

Erasmus+ ist das neue Programm der Europäischen Union für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport für 2014 bis 2020.

Vor kurzem wurde dem MCI Management Center Innsbruck die „Erasmus Charter for Higher Education“ verliehen, die den Studierenden größtmögliche Mobilität während des Studiums ermöglicht. Im Rahmen von Erasmus+ können Erasmus-Stipendien beantragt werden, die eine wesentliche Unterstützung für spannende Auslandssemester und Auslandspraktika während der Studienzeit darstellen.
 

FH Campus Wien

Starke Position der FH Campus Wien in Rankings

Wie erfolgreich sich die FH Campus Wien – eine der jüngsten Fachhochschulen Österreichs – im FH-Sektor positionieren konnte, stellen zwei Rankings unter Beweis, die im März publiziert wurden.

FHWien der WKW

Studierende erkunden Medienstadt Hamburg

Von 19. bis 21.März 2014 waren Bachelor-Studierende und MitarbeiterInnen des Instituts für Journalismus & Medienmanagement unterwegs in der Medienstadt Hamburg. Bei der dreitägigen Exkursion besichtigten Studierende und InstitutsmitarbeiterInnen die Redaktionen von "Die Zeit", "Der Spiegel", "tagesschau.de" sowie "Byte FM". Dabei konnte die Gruppe aus Wien den journalistischen Arbeitsalltag in den renommiertesten Medienhäusern Deutschlands hautnah miterleben und mit RedakteurInnen über Jobperspektiven und Medientrends diskutieren.

FH Krems

UNESCO Auszeichnung: Studiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeit lässt sich nur dezentral realisieren. Eine der wichtigsten Strategien zur Umsetzung der UN-Dekade ist daher die Unterstützung der AkteurInnen vor Ort. Die IMC FH Krems - Masterstudiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement - erhielt die UNESCO Auszeichnung.

FH Oberösterreich

Internationale Experten und Snowden-Unterstützer beim Security Forum in Hagenberg

Beim 12. Security Forum, das am 9. und 10. April am Campus Hagenberg der FH Oberösterreich stattfindet, widmen sich hochkarätige Vortragende aus dem In- und Ausland wieder aktuellen Themen der IKT-Sicherheit. Mit einer Videobotschaft wird sich auch Ladar Levison einstellen: Er ist Gründer des Webmail-Services Lavabit, den NSA-Whistleblower Edward Snowden nutzte, um während seines Aufenthalts am Moskauer Flughafen mit Anwälten und Aktivisten zu kommunizieren. 

FH Campus Wien

Ausstellung zur Zukunft des Verteilerkreises

Der Verteilerkreis Favoriten soll „vom Unort zu einem neuen, urbanen Zentrum“ werden. 2017 wird die U-Bahn-Station „Altes Landgut“ eröffnet, anschließend will die Grundstückseigentümerin ASFINAG einen neuen belebten Stadtteil schaffen. Die Ergebnisse des städtebaulichen Wettbewerbs zum Verteilerkreis sind im Foyer der FH Campus Wien ausgestellt.

FH Krems

Lange Nacht der Forschung an der IMC FH Krems

"Spannung, Spaß und Spitzenforschung" heißt es wieder bei der "Langen Nacht der Forschung" an der IMC Fachhochschule Krems.

FH Krems

IMC Studierende diskutiert über die Zukunft Europas

Die siebente Diskussionsveranstaltung des Alois Mock Instituts aus der Reihe Trends 20.30 widmete sich der Zukunft Europas und stand unter dem Titel „Europa neu denken. Die EU als Drehscheibe der Regionen.“ IMC Studentin Judith Obermair hatte die großartige Möglichkeit dabei ein Inputreferat zu halten.

FH Krems

Besucherrekord bei Career Links 2014

Die alljährliche Recrutingmesse "Career Links" der IMC Fachhochschule Krems hat mit über 700 Studierenden einen neuen Besucherrekord erzielt. Fast 50 Unternehmen konnten sich über eine besonders hohe Frequenz freuen.

FH des bfi Wien

Master-Messe an der FH des bfi Wien am 29. April

Informieren Sie sich über unsere  Masterstudiengänge und postradualen Lehrgänge. Erfahren Sie Wissenswertes über den Studienalltag und Ihre Jobchancen. Besuchen Sie um 18.00 Uhr den Vortrag zum Aufnahmeverfahren für Masterstudiengänge.

MCI Management Center Innsbruck - Die Unternehmerische Hochschule®

MCI-Absolventen vergeben Bestnoten

Hervorragende Beurteilung der Hochschule  ·  hohe Zufriedenheit mit dem Studium  ·  effizienter Berufseinstieg  ·  beeindruckende Karriereentwicklung  ·große Wertschätzung der Arbeitgeber

Eine eindrucksvolle Bestätigung seiner konsequenten Qualitätsarbeit erfährt das Management Center Innsbruck (MCI) in der jüngsten Absolventen/-innenanalyse. Diese basiert auf einer Befragung aller 2.129 Absolventen/-innen, die ihr Studium an der Unternehmerischen Hochschule® im Zeitraum 2007 bis 2011 abgeschlossen haben.

FH Krems

IMC FH Krems zum dritten Mal mit Diploma Supplement Label ausgezeichnet

Im Rahmen des Bologna Tages 2014 "Anerkennung - Bildungswege qualitätsvoll gestalten" erhielt die IMC Fachhochschule Krems als eine von vier österreichischen Fachhochschulen das Diploma Supplement Label für die besondere Transparenz und Qualität in der Umsetzung der Bologna-Ziele.

Mein Infomaterial (0)

Schnell und einfach Infomaterial anfordern!

Wählen Sie einen Studiengang und klicken Sie auf den Button „Infomaterial“.

Meine Merkliste (0)

Vergleichen Sie verschiedene Studiengänge auf einen Blick!

Wählen Sie mehrere Studiengänge und klicken Sie auf den Button „Merkliste“.