News & Events

Auswirkungen des fetalen Geschlechts auf ausgewählte geburtshilfliche Paramter

09.02.2016 - FH Gesundheitsberufe OÖ

In Kooperation mit dem Institut für klinische Epidemiologie der Tirol Kliniken GmbH hat Studiengangsleiterin Dr. Barbara Schildberger, M.A. das Projekt „Auswirkungen des fetalen Geschlechts auf ausgewählte geburtshilfliche Parameter“ initiiert und bearbeitet. Ziel ist, anhand ausgewählter Parameter den Verlauf von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett unter Einbeziehung des fetalen Geschlechts zu analysieren. Die Ergebnisse sind Grundlage für weitere Forschungsarbeiten im Sinne einer genderorientierten Versorgung von Anfang an.

FH-Website

Video: FH Burgenland - Studiengang der Woche

08.02.2016 - FH Burgenland

Studiengangsleiter Gernot Hanreich beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen zum neuen Bachelorstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudeautomation.

Das Bachelorstudium verfolgt das Ziel Fachleute auszubilden, die sich mit der Planung, Installation oder dem laufenden Betrieb technischer Einrichtungen in Gebäuden beschäftigen. Wesentliches Ziel dabei ist es, für die NutzerInnen eines Gebäudes behagliche und komfortable Umgebungsbedingungen zu schaffen und dabei so energieeffizient, ressourcenschonend und ökologisch wie möglich zu sein.

FH-Website

Cloud Computing Engineering: Mehrwert für Studierende

08.02.2016 - FH Burgenland

Seit Herbst läuft der berufsbegleitende Masterstudiengang Cloud Computing Engineering sehr erfolgreich am Campus Eisenstadt der FH Burgenland.

Wer Cloud Computing sagt, muss auch VMware sagen.
Mit Gordon O’Reilly, Director Global Technical Support Training bei VMware, konnte Studiengangsleiter Markus Tauber einen hochkarätigen Gastvortragenden für seine Studierenden gewinnen.

An die FH Burgenland kam O’Reilly in nicht uneigennütziger Mission. „Deutschsprachige Mitarbeiter sind bei VMware sehr gefragt.“

FH-Website

Sicher autonom fahren: Masterlehrgang präsentierte Safety-Analysen für „Tram on Demand“

08.02.2016 - FH Campus Wien

Die Mobilität der Zukunft heißt „autonomes Fahren“. Die größte Herausforderung wird darin liegen, Systeme inhärent sicher zu konzipieren. Dies war der Ausgangspunkt für die Safety-Analysen, die Studierende des Masterlehrgangs Safety and Systems Engineering am 29. Jänner 2016 vor ProjektpartnerInnen und Unternehmen an der FH Campus Wien präsentierten.

FH-Website

Ich tank Wasserstoff - und du?

06.02.2016 - FH Burgenland

Marcus Keding war mit seinen Studierenden des Masterstudiengangs Nachhaltige Energiesysteme auf Exkursion bei der Wasserstofftankstelle HyCentA in Graz.

"Wir durften auch mit einem nagelneuen Brennstoffzellenfahrzeug Probe fahren. Das Fahrzeug tankt Wasserstoff und hat eine Reichweite von 500km und aus dem Auspuff kommt nur Wasserdampf."

FH-Website

Konzept eines chaotischen Lagersystems

05.02.2016 - Fachhochschule Kufstein

Im Rahmen eines Praxisprojekts erarbeiteten Studierende des Studiengangs Wirtschaftingenieurwesen im Auftrag der Wilhelm Gronbach GmbH & Co. KG ein „Konzept für ein chaotisches Lagersystem“.

Das Unternehmen strebt eine Verschlankung der Bereiche Fertigung und Montage an. Aus diesem Grunde war der Auftrag die Konzipierung eines chaotischen Lagersystems, um eine möglichst hohe Rotation der Teile zu gewährleisten und zudem den zur Verfügung stehenden Platz optimal auszunutzen.

FH-Website

KTM zu Gast beim Studiengang Unternehmensführung

05.02.2016 - Fachhochschule Kufstein

Lernen von den Besten... Im Rahmen der Vorlesung „e-Competence Management“ unter der Leitung von Prof. (FH) Dr. Carolin Egger, MIB war im Januar 2016 Herr Mag. Alexander Bru beim Studiengang Unternehmensführung zu Gast.

Als Vertriebsleiter für die Region Lateinamerika bei der KTM Sportmotorcycle GmbH vermittelte Herr Bru den Studierenden des Jahrgangs 2014 im 3. Semester vielschichtige Einblicke in die Vertriebsarbeit in Südamerika.

FH-Website

€ 13.000 Euro Preisgeld für die besten Masterarbeiten des „INNOVATIONawards FH Wels 2016“

04.02.2016 - FH Oberösterreich

Vor mehr als 300 Gästen wurde im Minoritenkloster der „INNOVATIONaward FH Wels“ vergeben. Mit dem vom FH-Förderverein Wels gestifteten Preis wurden bereits zum 13. Mal Diplom- und Masterarbeiten, die konkrete industrielle Problemstellungen mit besonders innovativen Ideen lösen, ausgezeichnet. 

FH-Website

Kommunikationskonzepte umgesetzt

04.02.2016 - FH Burgenland

Sieben Teams, sieben Unternehmen, sieben maßgeschneiderte Kommunikationskonzepte. Die Studierenden des Masterstudiengangs Information Medien Kommunikation der FH Burgenland stellen vor, womit sie sich in den letzten zwei Semestern intensiv beschäftigt haben.

"Die Entwicklungsredaktion ist das praxisorientierte Kernstück des Masterstudiengangs Information Medien Kommunikation. Die Studierenden arbeiten über zwei Semester hinweg konzeptiv und operativ an Kommunikationsprojekten aus der Wirtschaft", so Studiengangsleiter Michael Roither.

FH-Website

Besondere FH - Besondere Studenten

03.02.2016 - FH Burgenland

Vom 04.10. bis zum 17.10.2015 waren Studierende des Masterstudiengangs „Energie- und Umweltmanagement“ und des Masterstudiengangs „Nachhaltige Energiesysteme“ für das Projekt "Aufbau eines nachhaltigen Energiesystems für Luduga – Ein Dorf in Tansania“ mit dem Projektbetreuer Dr. Günter Wind in Tansania vor Ort. Der Student Karl Friedrich war als Projektleiter mit dabei.

Wir haben ihn zum Interview gebeten und gefragt, warum er sich eigentlich für seinen Studiengang entschieden hat....

FH-Website

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!