News & Events

Erfolgreiche dritte “International Staff Training Week” an der FH OÖ


09.06.2016 - FH Oberösterreich

Von 25.-29. April 2016 veranstaltete die FH OÖ die mittlerweile dritte “International Staff Training Week” an allen vier Standorten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels. 45 VertreterInnen von Partnerhochschulen sind extra zu dieser Veranstaltung nach Oberösterreich gereist. Erstmals waren neben 16 europäischen Nationen auch Mexiko, USA, Thailand und Japan vertreten. 

FH-Website

Welser Automatisierungstechnik-Student optimiert Feuchtemessung in der Papierindustrie


08.06.2016 - FH Oberösterreich

Der Welser Automatisierungstechnik-Student David Hrubicek entwickelt im Rahmen seiner Masterarbeit für die Senmicro GmbH ein neuartiges Feuchte-Messsystem für die Papierindustrie. Die Feuchtemessung zählt zu den wichtigsten Qualitätsparametern in der Papierproduktion. Bislang wurden die Papierbahnen berührungslos mittels Infrarot-Strahlung auf ihren Wassergehalt überprüft. Der Sensorik-Spezialist verwendet nun erstmals die NIR-Spektroskopie.

FH-Website

Femtech Expertin des Monats


08.06.2016 - FH Burgenland

Martina Meirhofer, wissenschaftliche Mitarbeiterin der BIOENERGY 2020+ ist Femtech Expertin des Monats Juni.

Die BIOENERGY 2020+ GmbH ist ein K1-Kompetenzzentrum des COMET-Programmes der österreichischen Bundesregierung - die FH Burgenland ist beteiligt.

 

FH-Website

Mein persönlicher Prozesszyklus


07.06.2016 - FH Burgenland

Studiengangsleiterin Silke Palkovits Rauter leitet den Masterstudiengang Business Process Management & Engineering an der FH Burgenland.

Für den FH Burgenland Blog hat sie über ihren Weg zum Prozessmanagement geschrieben.

FH-Website

Career Dating FH Burgenland


07.06.2016 - FH Burgenland

Noch während des Studiums mit Unternehmen ins Gespräch zu kommen kann für viele ein ideales Karrieresprungbrett sein. Diese Gelegenheit bot sich am Freitag, 3.6., den zukünftigen Absolventen der FH Burgenland am Campus in Eisenstadt.

Das Rahmenprogramm bildeten ein CV Check von karriere.at in Kooperation mit alumni FH Burgenland und die Möglichkeit professionelle Bewerbungsfotos machen zu lassen – gesponsert von der ÖH.

FH-Website

Medien.Lounge zu Diversität in Medienunternehmen


06.06.2016 - FH St. Pölten

Im Rahmen der siebenten Medien.Lounge an der FH St. Pölten bot Frans Jennekens, Head of Diversity beim öffentlichen Rundfunkveranstalter NTR in Holland, spannende Einblicke in das Thema Diversität in Medienunternehmen und die damit verbundene Entwicklung neuer Sendeformate. Unter den Gästen befanden sich zahlreiche VertreterInnen namhafter Medienunternehmen.

FH-Website

Das war der Alumni-Dienstag bei MAN Truck & Bus


06.06.2016 - FHWien der WKW

Der letzte Alumni-Dienstag vor der Sommerpause führte die Alumni&Co-Gruppe zu MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich AG am Standort Leopoldsdorf. Neben einer Unternehmenspräsentation sowie einer ausführlichen Werkstättenführung, konnten die TeilnehmerInnen auch ihr Können als LKW-LenkerIn unter Beweis stellen.

FH-Website

Das war die DMX & eCom World Vienna 2016


06.06.2016 - FH St. Pölten

Der Studiengang Media- und Kommunikationsberatung war am 1. und 2. Juni auf der diesjährigen DMX & eCom World Vienna. Damit war die FH St. Pölten als einzige Hochschule als Kooperationspartner auf der Fachmesse vertreten. Für die neu geschaffenen Formate “Meeting Point” und „Campus Talk“ konnten mehrere AbsolventInnen des Studiengangs gewonnen werden, die als Gastvortragende spannende Einblicke in aktuelle Branchentrends gewährten.

FH-Website

Europa-Nostra-Award für Projekt Pitoti


06.06.2016 - FH St. Pölten

Vergangene Woche vergaben die Europäische Kommission und die Organisation Europa Nostra im Zarzuela Theater in Madrid den European Union Prize for Cultural Heritage / Europa Nostra Award. 28 Laureatinnen und Laureaten aus 16 Ländern wurden aus 187 Bewerbungen ausgewählt und vom EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport Tibor Navracsics und Plácido Domingo, dem Präsidenten von Europa Nostra, ausgezeichnet.

FH-Website

FH Oberösterreich und MedUni Wien starten FWF-Projekt mit australischer Beteiligung


06.06.2016 - FH Oberösterreich

Bis vor kurzem waren Mediziner der Meinung, die Kommunikation zwischen Geweben im Körper würde ausschließlich über Botenstoffe wie Hormone geführt. Nun wird aber die wesentlich größere Komplexität dieser Kommunikation, die über eine Vielzahl von Kanälen geführt wird, immer klarer. Zusammen mit ForscherInnen der Medizinischen Universität Wien und der University of South Wales setzen MedizintechnikerInnen der FH Oberösterreich in Linz hochauflösende Mikroskopie ein, um weitere wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. 

FH-Website

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!