News & Events

Beste Karrierechancen - IMC FH Krems Department Life Sciences auf internationalem Erfolgskurs

18.02.2015 - FH Krems

Bereits seit dem Start des Studienganges "Medical and Pharmaceutical Biotechnology" im Jahr 2002 wird an der IMC FH Krems im Department Life Sciences auf höchstem internationalen Niveau geforscht.

FH-Website

Wein und Design

18.02.2015 - FH Burgenland

„Wer bist Du? Wer sind Deine Kunden? Wer sollen Deine Kunden sein?“
Um Wein und Design ging es bei Marcus Wieschhoffs Vortrag am Tag der Winzerin in der Vila Vita in Pamhagen. Wieschhoff ist Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Internationales Weinmarketing. Das Studium bietet die in Österreich einzigartige Möglichkeit, sich auf Master-Niveau für eine Karriere in der Weinwirtschaft und verwandten Branchen auszubilden.
Wer wir sind und was wir anbieten, seht ihr hier:

FH-Website

FH Burgenland Sommerkollegs - neuer Partner WU Bratislava

18.02.2015 - FH Burgenland

Der Studiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen organisiert seit 1999 Sommerkollegs in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Russland, Kroatien und Polen.

Studierende aus ganz Österreich können sich um einen Platz bewerben.

Nun konnte Ludmila Waschak, die Organisatorin der Sommerhochschulen, einen neuen Partner gewinnen: die Wirtschaftsuni Bratislava. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit.

FH-Website

"EU: Quo vadis?" Posiumsdiskussion an der FH des bfi Wien am 23. Februar 2015

18.02.2015 - FH des bfi Wien

Nach den Wahlen zum Europa Parlament kam es zu Differenzen bei der Nominierung des Kommissionspräsidenten. Was waren die Hintergründe? Was bedeutet das für die EU? Diesen Fragen stellen sich: Eugen Freund, Abgeordneter Europ. Parlament, Botschafter Mag. Walter Grahammer, Ständiger Vertreter Österreichs bei der EU, Dr. Johann Sollgruber, Leiter der Vertretung der Europ. Kommission in Österreich und Dr.in Elisabeth Springler, Leitung „Europ. Wirtschaft und Unternehmensführung“ an der FH des bfi Wien, Mitglied des Fiskalrats.

 

FH-Website

Stiftungsprofessor Peter Sittler besucht die RICS/SPR Cutting Edge Conference in London

18.02.2015 - FHWien der WKW

am 10. Jänner 2015 besuchte Peter Sittler im Rahmen seiner Stiftungsprofessur am Institut für Immobilienwirtschaft die RICS/SPR Cutting Edge Conference in London im altehrwürdigen RICS Hauptquartier. Gemeinsam mit der Society of Property Researchers (SPR) wurde eine internationale Konferenz zum Thema "Time to reboot: How is innovation changing the real estate industry?" veranstaltet.

FH-Website

PWOE auf Brünner International Week

18.02.2015 - FHWien der WKW

Sabine Groblschegg, Barbara Covarrubias Venegas und Katharina Thill vom Institut für Personal & Organisation waren mit Gastvorträgen auf der gut besuchten Inernational Week in Brünn vertreten. Diese stand im Zeichen der Themenschwerpunkte "Wirtschaft" und "IT". Insgesamt lehrten 22 Vortragende aus den USA, Belgien, den Baltischen Staaten, Polen, UK, Österreich, Bulgarien und der Ukraine gaben einen breiten Überblick innerhalb des thematischen Schwerpunktes.

FH-Website

Ein Semester, 17 Praxisprojekte

17.02.2015 - FHWien der WKW

Im Sommersemester 2015 sind Studierende des Instituts für Unternehmensführung der FHWien der WKW erneut in zahlreiche praxisrelevante Aufgabenstellungen mit Top-Wirtschaftspartnern des Instituts eingebunden. Partner sind u.a.: Die Software Design und Beratung GmbH ANECON, die Zürich Versicherungs AG, der biopharmazeutische Betrieb Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG und General Motors Austria.

FH-Website

Kreative Ideen für ein außergewöhnliches Welcome-Event

17.02.2015 - FHWien der WKW

Anfang des Jahres übersiedeln über 4.000 MitarbeiterInnen der Erste Group auf den Erste Campus, das neue Headquarter der Erste Group, in der Nähe des Hauptbahnhofes. Von September bis Jänner 2015 befassten sich die drittsemestrigen Vollzeit-Studierenden des Bachelor-Studiengangs Marketing & Sales mit der Erstellung eines Konzepts für einen Welcome-Event.
 

FH-Website

Einzigartiger Schwerpunkt - einzigartige Karriere

17.02.2015 - FH Burgenland

Alexander Pimperl ist begeisterter Sportler. Der Sport als Gesundheitsförderungsmaßnahme war es auch, der ihn an die FH Burgenland führte, denn der Schwerpunkt „Gesundheitsförderung“ macht das Studium Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung in Pinkafeld einzigartig in Österreich. „Während des Studiums habe ich dann bemerkt, dass mich die Themen BWL, Gesundheitsökonomie und Controlling viel mehr interessieren, als die „sportlichen“ Inhalte.“

FH-Website

Alte Disziplin mit neuen Mitteln

16.02.2015 - FH St. Pölten

Im norditalienischen Tal Valcamonica haben Menschen prähistorischer Kulturen Bilder, sogenannte Pitoti, in den Fels gemeißelt. Die meist Jahrtausende alten Darstellungen von Menschen, Gegenständen und abstrakten Mustern sind jedoch nur schwer zugänglich – und verletzlich. Das EU-Projekt 3D-Pitoti erfasst den Stand der mehr als 50.000 Gravuren und macht diese mit moderner Medientechnik für ein breites Publikum zugänglich. Der Einsatz von 3D-Kameras, Drohnen und neuen Analysemethoden erleichtert zudem ArchäologInnen ihre Arbeit.

FH-Website

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!