News

FH Technikum Wien

Frauen@FHTW: Sich einfach trauen!

Sylvia Geyer ist Lehrende im Institut für Wirtschaftsinformatik und Lehrgangsleiterin in der LLL Academy der FH Technikum Wien. Im Interview rät die begeisterte Wirtschaftsinformatikerin zum beruflichen Weiterentwickeln und Ausprobieren.

FH Oberösterreich

Einblick in die Lehre in Harvard: Vortrag am 12. Juni an der FH OÖ in Linz

Ausgehend von einer Perspektive, die Lehren und Lernen als soziale und kontextbezogene Prozesse betrachtet, geht Dr. Sabine Hoidn, Bildungswissenschaftlerin der Uni St. Gallen und Harvard University, folgender Frage nach: Wie gestalten ausgewählte Lehrende an der Harvard Graduate School of Education wirksame studierendenzentrierte Lernumgebungen, um Studierenden Möglichkeiten zum vertieften Lernen zu bieten? Einblicke gibt sie beim ExpertInnenforum der FH OÖ am Donnerstag, 12. Juni ab 18 Uhr am Campus Linz. 

FH Burgenland

Vítame Vás v Bratislave

Studierende des 6. Semesters Internationale Wirtschaftsbeziehungen (berufsbegleitend) der FH Burgenland besuchten im Rahmen der Lehrveranstaltung Interkulturelle Kommunikation & Area Studies die Wirtschaftsuniversität Bratislava. Die Studierenden lernten auch den Botschafter der Republik Osterreich in Bratislava Dr. Josef Wuketich kennen und hatten noch Zeit, die Stadt zu erkunden.

Seit 20 Jahren setzt das Department Wirtschaft auf den Schwerpunkt Mittel-Osteuropa.

FH Krems

IMC FH Krems SeniorInnen feiern Sponsion

In feierlichem Rahmen wurden heute, Mittwoch, 4. Juni 2014, den 28 TeilnehmerInnen der österreichweit ersten SeniorInnenUNI aktivplus ihre Zertifikate zum "Senior Expert" verliehen.

FHWien der WKW

Finnland und die Niederlande zu Gast bei KOMMAS

Im Rahmen einer Lehrveranstaltung hat KOMMAS 2 Gastdozentinnen eingeladen, um virtuell in einer Live-Session via Adobe Connect zu präsentieren: Anette Kairikko (MSc, Senior Lecturer, HAAGA - HELIA University of Applied Sciences, Finnland) sprach über " Kultur und Kommunikation in den nordischen Ländern" und Drs. Eva Haug-Panneman (Coordinator Internationalisation, Lecturer Intercultural Communication, Amsterdam University of Applied Sciences) präsentierte " (Inter-) Kulturelle Intelligenz und die niederländische Kultur".

FH Oberösterreich

FH OÖ Alumni Club erkundete Vorarlberg und die Schweiz

Die mittlerweile traditionelle Alumni-Reise führte die AbsolventInnen der FH OÖ Fakultäten in Hagenberg, Linz, Steyr und Wels heuer im Mai nach Vorarlberg und in die Ostschweiz. 

FH Burgenland

Im Sommer noch nichts vor? Wir haben Restplätze für unsere Sommerkollges zu vergeben.

Der Studiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen der Fachhochschule Burgenland organisiert seit 1999 Sommerkollegs in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Russland, Kroatien und Polen. Studierende aus ganz Österreich können sich um einen Platz bewerben. Es sind noch Restplätze in Budapest & Nitra vorhanden! Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.


Prof.(FH) Mag. Ludmila Waschak: 05 / 9010 60 138; ludmila.waschak@fh-burgenland.at bzw. claudia.frank-pirger@fh-burgenland.at

FH Krems

IMC Krems goes India

New agreement with K J Somaiya Institute of Management (Mumbai)

Fachhochschule Wiener Neustadt

Infoabend des neuen Masters TECHNISCHES SALES MANAGEMENT

Einzigartiges Studium in Österreich, Berufsbegleitend

Datum: 17.6.    
18.30 Uhr,

Hörsaal 6

www.fhwn.ac.at + www.facebook.com/fhwnfan

FH Krems

Studiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement zum UN Dekadenprojekt ausgezeichnet

Die offizielle Auszeichnung wurde von IMC Fachhochschule Krems Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement Studiengangsleiter DI Roman H. Mesicek am 16. Mai im Rahmen einer Festveranstaltung in Linz entgegen genommen.

FH JOANNEUM

Produktionstechnik-Experte Georg Wagner wird neuer Studiengangsleiter an der FH JOANNEUM

Mit 1. Juli 2014 übernimmt FH-Professor Georg Wagner die Leitung des Bachelor-Studiengangs „Produktionstechnik und Organisation“ sowie des Master-Studiengangs „Engineering and Production Management“ an der FH JOANNEUM in Graz. Wagner ist bereits seit mehreren Jahren als Lehrender an der FH JOANNEUM sowie am Campus02 tätig und ist freiberuflicher Ingenieurkonsulent und Sachverständiger für Maschinenbau.

FHWien der WKW

Natalie Völk leitet neu gegründetes Zentrum für akademische Weiterbildung der FHWien der WKW

Natalie Völk ist seit kurzem Leiterin des neu gegründeten Zentrums für akademische Weiterbildung (ZAW) der FHWien der WKW. Die gelernte Betriebswirtin setzt sich u.a. für eine höhere Bekanntheit der Weiterbildungsmaster in Österreich ein.

Fachhochschule Wiener Neustadt

Open Lecture: Thermal aspects on reliability of electronic devices

'Datum: 13.6.      

Mit dem renommierten Speaker Dr. Ephraim Suhir, New York

10.15 a.m.

Room 3

www.fhwn.ac.at + www.facebook.com/fhwnfan

Fachhochschule Wiener Neustadt

FH Wiener Neustadt im Spitzenfeld bei der Praxisorientierung

Im soeben erschienenen CHE-Ranking, wurden über 300 Universitäten und Fachhochschulen, mehr als 2500 Fachbereiche, 7500 Studiengänge und 33 Fächer durch Studierende bewertet.

Das CHE Ranking ist das umfangreichste Ranking im deutschsprachigen Raum. Der Studienbereich Wirtschaft wird dabei besonders ausführlich dargestellt. Die Fachhochschule Wiener Neustadt liegt hier bei mit den wirtschaftlichen Studiengängen im Spitzenfeld bei „Praxisorientierung“ und in der „Internationalen Ausrichtung“.

FH Oberösterreich

RC-SolarCarChallenge der FH OÖ am 18. Juni: Formel 1-Feeling mit ferngesteuerter Sonnenkraft

Kann man ein Auto rein durch die Kraft der Sonne betreiben? An der FH OÖ in Wels entwickeln ForscherInnen, Studierende und HobbymodellbauerInnen Elektroautos mit Solarantrieb. Am Mittwoch, 18. Juni (bei Schlechtwetter am 25.06.) werden am HAK Wels-Sportplatz 25 Teams mit ihren selbst entwickelten, ferngesteuerten Solarautos gegeneinander antreten. Erstmals sind auch 14 SchülerInnen-Teams dabei. 

FH Burgenland

Neues Weinarchiv eröffnet

Im Rahmen einer Projektarbeit wurde ein neues Weinarchiv eröffnet. Rund 120 Winzer aus Österreich, Ungarn und Südtirol haben eine Auswahl ihrer Weine für Ausbildungszwecke gesponsert.

Im hauseigenen Sensoriklabor am Campus Eisenstadt werden diese Weine für Forschungsprojekte wie z.B.: Weinanalysen verwendet. Den Studierenden der Weinvertiefung im Bachelorstudiengang Internationale Wirtschaftsbeziehungen und im Masterstudiengang Internationales Weinmarketing dient dies zur Vertiefung ihrer fachlichen Kenntnisse.

FH Krems

VertreterInnen aus Brasilia im Mai als Gaststudierende an der IMC FH Krems

Am 19. Mai startete mit einem feierlichen Welcome Event für insgesamt 50 junge VertreterInnen aus Brasilia an der IMC FH Krems ein vierwöchiges Weiterbildungsseminar zum Thema Public Management.

FH JOANNEUM

Produktion und Management – AbsolventInnentreffen an der FH JOANNEUM

Am 28. Mai 2014 stand interdisziplinäres Netzwerken auf dem Programm des AbsolventInnentreffens der Studiengänge „Produktionstechnik und Organisation“ sowie „Management internationaler Geschäftsprozesse“ und „Business in Emerging Markets“ der FH JOANNEUM.

FH Burgenland

FH Burgenland auf der Public Health Tagung 2014

Personalzusammensetzung in der Pflege, Bewegung für junge Erwachsene, Gesundheitsförderung im Kindergarten und Qualitätsmanagement im Krankenhaus:

Barbara Leyrer, Barbara Szabo, Magdalena Thaller, Antonia Zengerer und Johanna Strempfl vertraten das Dpt. Gesundheit bei der "Public Health" Tagung in St. Pölten.

Inhaltlich ging es an 2 Tagen, in 88 Vorträgen und mit 150 BesucherInnen darum, die Zukunft der Gesundheit in Österreich zu erörtern und im Vergleich mit internationalen, nationalen und regionalen Erfahrungen  zu diskutieren.

MCI Management Center Innsbruck - Die Unternehmerische Hochschule®

Raiffeisen Award am MCI feierlich verliehen

Die Raiffeisen Gruppe Tirol fördert MCI-Studierende mit Stipendien im Wert von 5.000 Euro
 
Als langjähriger Partner und Förderer des MCI schätzt man bei Raiffeisen akademische Bildung als bedeutendes gesellschaftliches Asset und zentrale Ressource für Unternehmensentwicklung. Die Stipendien unterstützen motivierte Menschen mit einer außergewöhnlichen persönlichen und beruflichen Leistungsbilanz bei ihrem Studium am MCI.

Die Verleihung erfolgte durch Raiffeisen Marketing-Leiter Thomas Wass und MCI Rektor Andreas Altmann.

FH Burgenland

Lebendiger und praxisnaher Controlling-Unterricht

Christian Rotpuller absolvierte an der FH Burgenland das Masterstudium Internationale Wirtschaftsbeziehungen. Er entschied sich für ein berufsbegleitendes Studium, da dieses besser in seinen Lifestyle passte und er dadurch intensiv an seinem Know How arbeiten konnte.

Momentan ist er als Controller bei der Wiener Städtischen Versicherung AG, Landesdirektion Burgenland, beschäftigt.

FH Burgenland

Gebäudetechniklabor für optimale Studien- und Forschungsbedingungen

Peter Riemer studierte an der FH Burgenland am Standort Pinkafeld den Studiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement.

Er entschied sich für dieses Studium, da der Studiengang durch seine langjährige Expertise überzeugte und das technisch sehr gut ausgestattete Gebäudetechniklabor für optimale Studien und Forschungsbedingungen sorgte.

FH Oberösterreich

Neue Studie: Einschätzung der Vertrauenswürdigkeit ist im Internet schwieriger. Verhaltens- und Gehirndaten liefern den Beweis.

Eine aktuelle Studie unter Beteiligung der FH Oberösterreich beleuchtet erstmals die negativen Effekte virtueller Kommunikation durch Messungen der Gehirnaktivität der Testpersonen. Im Gegensatz zur Kommunikation von Angesicht zu Angesicht lässt sich im Internet die Vertrauenswürdigkeit der Interaktionspartner schlechter einschätzen. Koordiniert wurde die internationale Studie von Professor Dr. René Riedl. Die Ergebnisse wurden nun in einem der weltweit renommiertesten Fachjournale der Informationssystem-Forschung veröffentlicht. 

FHWien der WKW

Das war Alumni&Co bei Mondeléz...

Als Corporate Affairs Managerin ist Heidi Hauer, Absolventin der FHWien der WKW, für die Kommunikation des Unternehmensriesen Mondeléz in Österreich, Deutschland und der Schweiz verantwortlich. Für den Alumni-Dienstag gaben sie und Personal-Managerin Caroline Gaigg den TeilnehmerInnen Einblick in die Kommunikations- und HR-Strategien des international tätigen Erfolgsunternehmens.

FH Kärnten

Informationsveranstaltung zum Weiterbildungslehrgang "Akademische Jugendsozialarbeit" am 13. Juni 2014

Am 13. Juni 2014 findet eine Informationsveranstaltung zum Weiterbildungslehrgang der Fachhochschule Kärnten "Akademische Jugendsozialarbeit" statt.

Datum: Freitag, 13.06.2014, ab 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: Sozialpädagogisches Förderungsinstitut Steiermark (SHFI), Blümelhofweg 12a, 8044 Graz

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung per Mail:
d.pluch@fh-kaernten.at

Informationen zum Lehrgang: Akademische Jugendsozialarbeit

Mein Infomaterial (0)

Schnell und einfach Infomaterial anfordern!

Wählen Sie einen Studiengang und klicken Sie auf den Button „Infomaterial“.

Meine Merkliste (0)

Vergleichen Sie verschiedene Studiengänge auf einen Blick!

Wählen Sie mehrere Studiengänge und klicken Sie auf den Button „Merkliste“.