Applied Technologies for Medical Diagnostics

Der Joint-Masterstudiengang „Applied Technologies for Medical Diagnostics“ der FH Oberösterreich und FH Gesundheitsberufe OÖ deckt ein neues Berufsfeld an der Schnittstelle von Technik und Naturwissenschaft sowie technologieorientierten Gesundheitsberufen ab. Er schließt die Lücke zwischen Entwicklungsingenieurwesen und der Anwendung von Medizinprodukten. Das Studium vermittelt fundiertes Technikwissen für die Medizinische Diagnostik, welches für Projektierung und Produktmanagement – im rechtlich regulierten Umfeld von Medizinprodukten und IVD`s – benötigt wird. Technische Schwerpunkte sind neue Detektionsverfahren und jene innovativen Produkte, die künftig von den Innovationsdimensionen Digitalisierung, neue Materialien und Biosignalauswertung geprägt sind.

Fachhochschule: FH Gesundheitsberufe OÖ Studienort: Linz Thema: Gesundheit Studiendauer: 4 Semester Bewerbungsstart: 01.01.2019 Bewerbungsende: 30.06.2019
Organisationsform: berufsbegleitend Abschluss: MSc Zahl der Studienplätze pro Jahrgang: 15 Studiengangsprache: deutsch

Schwerpunkte

  • Medizinisch-technische Diagnostik und Detektionsmethoden Biosignale
  • Materialwissenschaften, Digitalisierung Regulatorien (Recht, Klinische und Leistungs-bewertung, Zulassung, Normen)
  • Fachübergreifendes Projekt- und Produktmanagement
  • Qualitätsmanagement und Risikomanagement 
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Zugangsvoraussetzungen

Bachelorstudium mind. 180 ECTS Medizintechnik/ Biomedizintechnik mit mind. 10 ECTS einschlägig medizinische Fächer oder einen Bachelor-Abschluss in Radiologietechnologie oder Biomedizinischer Analytik

Termine

Bewerbungsmodus: Online-Bewerbung auf www.fh-ooe.at

Bewerbungsfrist: bis 30.Juni 2019

Termin für Aufnahmeverfahren: siehe https://www.fh-ooe.at

Aufnahmeverfahren: Bewerbungsgespräch

Studienbeginn: 12. September 2019

Studieninfotage: 24. Jänner 2020

Studienbeitrag: ja

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!