Energie- und Umweltmanagement

Das Studium kombiniert Gebäudetechnik, Energietechnik und Energiewirtschaft mit Ökologie und Umwelttechnik sowie Wirtschaft und Recht. Einzigartig sind die Möglichkeit mehrere Fremdsprachen zu lernen und ein Energie- und Umwelttechnik Labor direkt im Studienzentrum.

Fachhochschule: FH Burgenland Studienort: Pinkafeld Thema: Technik Studiendauer: 6 Semester
Organisationsform: berufsbegleitend Abschluss: BSc Zahl der Studienplätze pro Jahrgang: 30 Studiengangsprache: deutsch

Schwerpunkte

Gebäudetechnik, Energietechnik und Energiewirtschaft, Ökologie und Umwelttechnik, Wirtschaft, Recht und eine Fremdsprache, Wahlmodule (Gebäudetechnik, Energietechnik und Energiewirtschaft, Ökologie und Umweltmanagement)

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung od. Berufsreifeprüfung, facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Zusatzqualifikationen

Termine

Bewerbungsmodus: schriftliche Anmeldung per Post, Fax oder online unter www.fh-burgenland.at

Bewerbungsfrist: 31. März

Aufnahmeverfahren: persönliches Gespräch

Studienbeginn: September

Studieninfotage: jeden 1. Samstag (10.00 - 12.00) im Monat

Studienbeitrag: keine

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!