IT Infrastruktur-Management

Im Fokus des Studiums stehen die IT-Infrastruktur: Netzwerke, Hardware- und Softwarearchitekturen. Interessante Praxisprojekte werden durch die Einbettung in den Informations- und Kommunikationstechnologie Cluster Burgenland ermöglicht.

Fachhochschule: FH Burgenland Studienort: Eisenstadt Thema: Technik Studiendauer: 6 Semester
Organisationsform: Vollzeit Abschluss: BSc Zahl der Studienplätze pro Jahrgang: 25 Studiengangsprache: deutsch

Schwerpunkte

Informatik und Formale Grundlagen, IKT-Architekturen, IT-Technologien, Systemnahe Software, Wirtschaft und Recht, IT-Projektmanagement und Berufspraxis, Spezialkompetenzen zur Wahl: Sicherheitsmanagement oder Verteilte Systeme

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung od. Berufsreifeprüfung, facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Zusatzqualifikationen

Termine

Bewerbungsmodus: schriftliche Anmeldung per Post, Fax oder online unter www.fh-burgenland.at

Bewerbungsfrist: 31. März

Aufnahmeverfahren: persönliches Gespräch

Studienbeginn: September

Studieninfotage: jeden 1. Samstag (10.00 - 12.00) im Monat

Studienbeitrag: keine

Praktikum: 3. Studienjahr

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!