Der Studiengang bildet SpezialistInnen für die Anwendung bildgebender Verfahren in der Medizin aus, die in den Gebieten „Radiologische Diagnostik“, „Nuklearmedizin“ und „Strahlentherapie“ zum Einsatz kommen. RadiologietechnologInnen verfügen über das medizinische, technische und radiologische Fachwissen, um Untersuchungen und Behandlungen nach ärztlicher Anordnung eigenverantwortlich durchzuführen. Sie sind AnsprechpartnerInnen der PatientInnen und betreuen diese während der Untersuchung.

Fachhochschule: FH Salzburg Studienort: Campus Urstein Thema: Gesundheit, Technik Studiendauer: 6 Semester Bewerbungsstart: 01.11.2019
Organisationsform: Vollzeit Abschluss: BSc Zahl der Studienplätze pro Jahrgang: 15 Studiengangsprache: deutsch

Schwerpunkte

Medizinisches und naturwissenschaftliches Grundlagenwissen: Medizinphysik, biomedizinische Technik, Anatomie, Physiologie, Pathologie, Hygiene, Strahlenbiologie

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife durch österr. Reifezeugnis, Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung, facheinschlägige berufliche Qualifikation plus Zusatzprüfungen oder ausländ. Zeugnis, das einem dieser österr. Zeugnisse gleichwertig ist

Termine

Bewerbungsmodus: Online Bewerbung mit Lebenslauf

Bewerbungsfrist: Termine siehe Website: http://www.fh-salzburg.ac.at/rat

Termin für Aufnahmeverfahren: Termine siehe Website: http://www.fh-salzburg.ac.at/rat

Aufnahmeverfahren: schriftlicher Reihungstest, persönliches Gespräch

Studienbeginn: Autumn 2020

Studieninfotage: Infosamstag: 30.11.2019, 10 - 13 Uhr // OPEN HOUSE: 13.03.2020, 9 - 16 Uhr

Studienbeitrag: € 363,- + ca. € 20,- ÖH Beitrag

Praktikum: ca. 1200 Stunden studienbegleitend (vom 1. bis zum 6. Semester)

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!