Radiologietechnologie verbindet Medizin, Mensch und Technik. Angewendet wird sie in der Diagnostik, zu therapeutischen Zwecken und in der Wissenschaft. AbsolventInnen des Studiengangs sind SpezialistInnen für die Bereiche Röntgen, Schnittbildverfahren, Nuklearmedizin und Strahlentherapie sowie für Strahlenschutz und Qualitätssicherung. RadiologietechnologInnen arbeiten in einem interdisziplinären Team mit unmittelbarem Kontakt zu den PatientInnen.

Fachhochschule: FH Gesundheitsberufe OÖ Studienort: Linz, Steyr Thema: Gesundheit Studiendauer: 6 Semester Bewerbungsstart: 02.05.2019 Bewerbungsende: 13.08.2019
Organisationsform: Vollzeit Abschluss: BSc Zahl der Studienplätze pro Jahrgang: 48 Studiengangsprache: deutsch

Schwerpunkte

Die Studienschwerpunkte setzen sich aus allgemeinen und berufsspezifischen medizinischen Grundlagen sowie aus relevanten Inhalten aus Bezugswissenschaften zusammen:
Anatomie und Physiologie;
Strahlenbiologie und Strahlenphysik;
Strahlenschutzausbildung;
Aufnahmetechnik und Bildanalyse;
Angiografie und interventionelle Methoden;
Schnittbildverfahren;
Gerätetechnik;
medizinische Informationstechnologie;
Strahlentherapie;
Nuklearmedizin;
Kommunikation;
Berufspraktika

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Universitätsreife, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung oder relevante einschlägige berufliche Qualifikationen

Termine

Bewerbungsmodus: Online-Bewerbung auf www.fh-gesundheitsberufe.at

Bewerbungsfrist: 1. Jänner bis 31. März & 2. Mai - 13. August

Termin für Aufnahmeverfahren: siehe www.fh-gesundheitsberufe.at

Aufnahmeverfahren: Anmeldung; schriftliches Testverfahren; Prüfung der Bewerbungsunterlagen; praktisch orientierter berufsspezifischer Eignungstest, Aufnahmegespräche

Studienbeginn: 16. September 2019

Studieninfotage: 24. Jänner 2020

Studienbeitrag: ja

Praktikum: ja

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!