01. Sep 2022
© FH CAMPUS 02
FH CAMPUS 02

Preisregen für Absolvent

Christoph Moritz studierte an der Studienrichtung Automatisierungstechnik an der FH CAMPUS 02. Er absolvierte das Bachelor- und das Masterstudium mit ausgezeichnetem Erfolg und erhielt für seine Masterarbeit mehrere nationale und internationale Preise.

"Virtuelle Modellbildung zur Optimierung einer Siebmaschine" – so lautet der Titel seiner Masterarbeit. Christoph Moritz hat sie für die Komptech GmbH, einen Technologieanbieter für Abfallrecycling und Biomasseaufbereitung, geschrieben und wurde dafür gleich mehrfach ausgezeichnet: vom FH CAMPUS 02 COMMUNITY CLUB mit dem Titel "Beste Masterarbeit der Studienrichtung Automatisierungstechnik", von der WKO Steiermark mit einem Forschungsstipendium, vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit dem Würdigungspreis 2021, von der NAFEMS, der International Association for the Engineering Modelling, Analysis and Simulation Community, mit dem DACH Student Award und vom deutschen Verein für Angewandte Automatisierungstechnik mit dem AALE Student Award.

Dass er mit seiner Masterarbeit so viele Preise "abräumen" würde, hatte Christoph Moritz nicht erwartet. Auf seinen Erfolg ist er aber sehr stolz und freut sich bereits auf neue F&E-Projekte im Bereich der Automatisierungstechnik.

Automatisierungstechnik studieren

Die Automatisierungstechnik arbeitet an der Schnittstelle von Elektronik, Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft. Im 6-semestrigen Bachelor stehen die technischen Kernbereiche im Fokus. Das Studium ist stark interdisziplinär auf operative Tätigkeiten ausgerichtet. Im 3-semestrigen Masterstudium erwerben Studierende eine vertiefende technische Ausbildung und sie werden auf Managementaufgaben vorbereitet. Beide Studiengänge werden berufsbegleitend abgehalten und eignen sich sowohl für Berufstätige als auch für Studierende ohne Berufserfahrung.