FH Krems

Tourismus Management und Freizeitwirtschaft

  • BA
  • Berufsbegleitend
  • Englisch
  • 6 Semester
  • Krems
Online-Bewerbung
ab 01.12.2022 bis 15.04.2023

Die Tourismusindustrie wurde weltweit von der Coronakrise schwer getroffen. So schwierig die Pandemie wirtschaftlich für die Branche sein mag: Sie kann auch der Beginn einer neuen, nachhaltigeren Ära im Tourismus sein. Diese neue Reisekultur mitzugestalten, ist eine der Aufgaben von Tourismus-Expert*innen und -Manager*innen. Das dafür nötige Wissen erwerben sie im englischsprachigen berufsbegleitenden Bachelor Tourism and Leisure Management an der IMC FH Krems. Die Absolvent*innen des Studiengangs, der auch in Vollzeit-Form angeboten wird, arbeiten in vielen Positionen und Bereichen der Tourismus- und Freizeitbranche auf der ganzen Welt.

Was Sie im Studium lernen

In den Semestern 1-4 widmen Sie sich vor allem den betriebswirtschaftlichen Grundlagen in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Außerdem auf dem Studienplan: Sprachkenntnisse und moderne Informations- und Kommunikationstechnologien.

Das gesamt Studium ist stark international ausgerichtet. Im 3. Semester haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren. Da es sich um ein berufsbegleitendes Studium handelt, ist pro Semester ein Nachweis über eine studienrelevante berufliche Tätigkeit beziehungsweise ein Berufspraktikum zu erbringen. In den Semestern 5-6 vertiefen Sie sich in einzelne Fachgebiete wie nachhaltiger Tourismus, Eventmanagement oder Sport-, Kultur- und Gesundheitstourismus und lernen, neue Ideen einzubringen und Projekte umzusetzen.

Tipp!

Gemeinsam mit der Haaga-Helia University of Applied Sciences in Finnland und der KEDGE Business School - Campus Bordeaux in Frankreich wird der Studiengang als Dual Degree angeboten. Zusätzlich zum Bachelor of Arts an der IMC FH Krems kann Absolvent*innen auch der Abschluss der Partner-Hochschule verliehen werden.

Warum Sie sich für Tourismus Management und Freizeitwirtschaft entscheiden sollten

  • International studieren und arbeiten
  • Breites Wissen und Expertise in Spezialbereichen des Tourismus
  • Bestens gerüstet für künftige Herausforderungen

Mehr erfahren!

Studierende und Absolvent*innen erzählen im Interview, warum sie sich für den Bachelor Tourismus Management und Freizeitwirtschaft entschieden haben!

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife (Matura oder eine gleichwertige Qualifikation) ODER
Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung oder facheinschlägige berufliche Qualifikation mit Studiengangs-Zulassungsprüfung.

Termine

Bewerbungsmodus:
Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist:
15.04.2023

Termin für Aufnahmeverfahren:
Ab Februar 2023

Aufnahmeverfahren:
Aufnahmegespräch

Studienbeginn:
September 2023

Studieninfotage:
http://fhkre.ms/info-events

Studienbeitrag:
Für Studierende aus EU-/EWR-Staaten: pro Semester € 363,36 EUR + € 21,20 ÖH-Beitrag. Für Studierende aus Nicht-EU-Staaten: einmalig € 200 Registration Fee und pro Semester € 6.900 + € 21,20 ÖH Beitrag.

Weitere Studiengänge
Gesundheit, Wirtschaft, Soziales
  • Ferdinand Porsche FernFH
  • Bachelor-Studiengang
  • Fernstudium, Berufsbegleitend
Wirtschaft
  • FH Oberösterreich
  • Master-Studiengang
  • Berufsbegleitend
Wirtschaft
  • FH Wiener Neustadt
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend