FH Burgenland

Gebäudetechnik und Gebäudemanagement

  • DI
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 4 Semester
  • Pinkafeld
  • 30 Plätze

Wir verfolgen mit dem Masterstudium Gebäudetechnik und Gebäudemanagement das Ziel, österreichweit die renommierteste Ausbildung im Fachbereich der Gebäudetechnik anzubieten und damit die Karriereziele unserer Absolvent*innen bestmöglich zu unterstützen. In diesem Studium sind Sie richtig, wenn Sie von unserer langjährigen Gebäudetechnik-Expertise, dem fortschrittlichen Curriculum und unserem umfangreichen Branchennetzwerk profitieren wollen.

Online Bewerbung - FH Burgenland (fh-burgenland.at)

Highlights

  • einzigartige Ausbildung im Bereich Gebäudetechnik und Gebäudemanagement. Langjährige Expertise als erster Fachhochschulstudiengang in Österreich
  • umfassende Ausbildungsschwerpunkte für die Planung, Errichtung und den Betrieb von energieeffizienten Gebäuden mit regenerativen Energiesystemen und intelligenten Energiemanagementlösungen
  • umfassende Gebäude- und Energietechniklabore sowie zwei eigene Lehr- und Forschungsgebäude zur gezielten Unterstützung der praxisorientierten Ausbildung auf Technologie- und Gesamtsystemebene
  • mehrere Vertiefungsrichtungen mit integralen Projekten
  • Einbindung aktueller Forschungsergebnisse durch unmittelbaren Wissenstransfer zwischen Forschung, Lehre und Praxis.
  • renommierte internationale Expert*innen in der Lehre
  • abgestimmte Studieneingangsmodule je nach Vorkenntnissen

Berufsfelder

Potenzielle Arbeitgeber sind alle Unternehmen und Organisationen im privaten und öffentlichen Bereich, die sich mit der Planung, der Errichtung, dem Betrieb und der Erhaltung von Gebäuden und deren gebäudetechnischer Ausrüstung auseinandersetzen. Die Aufgabenstellung erstreckt sich von der Projektentwicklung im Bereich der Gebäudetechnik und des Gebäudemanagements über die eigenverantwortliche Planung, Ausschreibung, Abwicklung von Bewilligungsverfahren, Bauleitung, Produktion, Erneuerung, Verkauf und Vertrieb gebäudetechnischer Anlagen und/oder Einzelkomponenten bis hin zur technischen und wirtschaftlichen Führung inklusive Wartungs- und Sicherheitsmanagement sowie Life Cycle Management. Einen besonderen Schwerpunkt stellen dabei die gestiegenen Anforderungen an die effiziente und nachhaltige Energieversorgung dar.

Berufliche Tätigkeitsfelder und Einsatzbereiche finden unsere AbsolventInnen vor allem in folgenden Bereichen:

Gebäudemanagement
Projektentwickler*in, Betriebsingenieur*in, Facility Manager*in, Leiter*in von Gebäudemanagementabteilungen, Sicherheitsberater*in, Energieberater*in / Energieauditor*in für Gebäude und Quartiere

Forschung, Entwicklung und Ausbildung
Forscher*in und Projektleiter*in für gebäudetechnische Anlagen und Systemlösungen

Gebäudetechnik
Planungsingenieur*in, Projektleiter*in, Leiter*in von Gebäudetechnikabteilungen, Bauleiter*in, als Key Account Manager*in, Consultant im Bereich energieeffiziente und nachhaltige Gebäude

Zugangsvoraussetzungen

Fachliche Zugangsvoraussetzungen zum Studium am Fachhochschul-Masterstudiengang „Gebäudetechnik und Gebäudemanagement“ ist ein abgeschlossener technisch-naturwissenschaftlich orientierter mindestens 6-semestriger Bachelor-Studiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Termine

Bewerbungsmodus:
online unter https://www.fh-burgenland.at/

Bewerbungsfrist:
31. Mai

Aufnahmeverfahren:
persönliches Aufnahmegespräch

Studienbeginn:
jährlich im Wintersemester

Studienbeitrag:
keine Studiengebühren

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Life Sciences, Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit