FH Kärnten

Integrated Systems and Circuits Design

  • MSc
  • Vollzeit, Berufsbegleitend
  • Englisch
  • 4 Semester
  • Villach
  • 20

Erschließung neuer Anwendungsbereiche

Seit etwa fünf Jahrzehnten sind integrierte Schaltungen (IC, Mikrochips) die Schlüsseltechnologien für elektronische Systeme in vielen Anwendungsbereichen, von der Datenverarbeitung über die Telekommunikation bis zur Automobilelektronik. In diesem Bereich hat eine beispiellose Entwicklung stattgefunden, die von der Montage der ersten planaren ICs mit zwei Transistoren im Jahr 1961 bis zu den heutigen integrierten Prozessorkomponenten mit bis zu einer Milliarde Transistoren auf einem einzigen Chip reicht.
Neue Herausforderungen beim Entwurf integrierter Systeme und Schaltungen

Ein Ende dieser Entwicklung ist noch nicht absehbar, und die Very Deep Submicron (VDSM)-Fertigungstechnologien (mit Strukturgrößen kleiner als 14 nm) werden die Möglichkeit bieten, noch komplexere Systeme zu integrieren.

Diese Entwicklungen sind nicht nur die Voraussetzung für noch zuverlässigere und kosteneffizientere Systemlösungen, sondern eröffnen auch eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten. Aufgrund der neuen Anforderungen und vor allem aufgrund der enormen Komplexität solcher Lösungen müssen nicht nur neue Fertigungstechnologien entwickelt werden, sondern auch neue Herausforderungen beim Entwurf integrierter Systeme und Schaltungen bewältigt werden. Zu diesen Herausforderungen gehören die Modellierung auf verschiedenen Abstraktionsebenen, die Verifikation auf Systemebene, Low-Power-Design, Schaltungsentwurf in neuen Technologien, Hochfrequenzschaltungen, intelligente Lösungen für die Leistungselektronik sowie die Steigerung der Entwurfseffizienz. Der Masterstudiengang ISCD - Integrated Systems and Circuits Design vermittelt das notwendige Wissen, um diese Herausforderungen zu meistern.

Angewandte F&E und Kooperationen mit nationalen und internationalen akademischen und industriellen Partnern garantieren, dass die Ausbildung an der Fachhochschule Kärnten auf dem neuesten Stand ist und die Studierenden gut auf ihre Karriere vorbereitet werden.

In den Semestern 1 - 3 werden 70 ECTS an Pflichtveranstaltungen in den Bereichen Entwurf und Modellierung integrierter Systeme, Entwurfsmethodik, analoger und digitaler Schaltungsentwurf, Integrations- und Fertigungstechnik sowie ein Mixed-Signal-Projekt angeboten. Semester 3 bietet eine Auswahl an weiterführenden Kursen, aus denen 20 ECTS zu wählen sind.

Der praktische Aspekt dieses Masterstudiengangs wird durch ein Projektmodul betont, das sich über die Semester 1 bis 3 erstreckt: Die Studierenden entwerfen in kleinen Teams eine integrierte Schaltung und implementieren einen Testchip. Nach der Herstellung werden Muster des Testchips im Labor mit modernsten Testgeräten untersucht.

Die Masterarbeit wird im 4. Semester in Kooperation mit der Industrie oder an der Fachhochschule Kärnten angefertigt. Die Arbeit an der Diplomarbeit wird durch regelmäßige Diplomarbeitsseminare begleitet.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website!

Zugangsvoraussetzungen

Für die Zulassung zu einem Master-Studiengang an der FH Kärnten muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt sein:
• Abgeschlossenes facheinschlägiges Hochschul-Bachelor-Studium
• Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung
________________________________________
Nachreichung von Dokumenten
Personen im letzten Semester eines Bachelor-Studiengangs können sich bereits vor Studienabschluss mit dem letzten aktuellen Transcript of Records für einen Studienplatz eines Master-Studiengangs bewerben. Die Abschlussdokumente des Bachelor-Studiums müssen bei bestandenem Aufnahmeverfahren bis zum Studienbeginn nachgereicht werden.

Termine

Bewerbungsmodus:
online

Bewerbungsfrist:
30.09.

Aufnahmeverfahren:
Aufnahmegespräch

Studienbeginn:
Oktober

Studieninfotage:
Studienberatungen online oder vor Ort • FH Days, Campus Days, Info-Sessions - bitte erkundigen Sie sich auf unserer Homepage

Studienbeitrag:
363,36 Euro + ÖH Beitrag (rund € 20,-, jährliche Anpassung) pro Semester

Praktikum:
Nein

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit