Innovation & Management im Tourismus

Der Studiengang Innovation & Management im Tourismus ist ein völlig neuer Ansatz in der Tourismusausbildung, der den steigenden Herausforderungen und der Dynamik der Tourismuswirtschaft mit einer umfassenden Hochschulausbildung Rechnung trägt. Durch die berufsbegleitende Durchführung können die Studierenden neu erworbenes Wissen und innovative Ideen sofort in den Betrieben umsetzen. Unterricht: ca. 20 Wochenstunden; Begleitende Berufstätigkeit: ca. 20 Wochenstunden

Fachhochschule: FH Salzburg Studienort: Campus Urstein Thema: Wirtschaft Studiendauer: 6 Semester Bewerbungsstart: 01.11.2019
Organisationsform: berufsbegleitend Abschluss: BA Zahl der Studienplätze pro Jahrgang: 35 Studiengangsprache: deutsch

Schwerpunkte

Hotel- und Gastronomiemanagement, Destinationsmanagement

Zugangsvoraussetzungen

Berufstätigkeit; Allgemeine Hochschulreife durch österr. Reifezeugnis, Studienberechtigungs- oder Berufsreifeprüfung, facheinschlägige berufliche Qualifikation plus Zusatzprüfungen oder ausländ. Zeugnis, das einem dieser österr. Zeugnisse gleichwertig ist

Termine

Bewerbungsmodus: Online Bewerbung mit Abschlusszeugnissen, Motivationsschreiben, Lebenslauf

Bewerbungsfrist: siehe Website: http://www.fh-salzburg.ac.at/imt

Termin für Aufnahmeverfahren: siehe Website: http://www.fh-salzburg.ac.at/imt

Aufnahmeverfahren: schriftlicher Reihungstest, persönliches Gespräch/-video

Studienbeginn: Herbst 2020

Studieninfotage: Infosamstag: 30.11.2019, 10 - 13 Uhr // OPEN HOUSE: 13.03.2020, 9 - 16 Uhr

Studienbeitrag: € 363,- + ca € 20,- ÖH Beitrag

Praktikum: entfällt weil berufsbegleitend

Deine Bookmarks

Du hast noch keine Studiengänge gebookmarked!