Lehrgänge zur Weiterbildung

Du stehst voll im Job und möchtest dich beruflich gerne spezialisieren? Du hast gerade dein Studium abgeschlossen und willst deine Kenntnisse in einem ausgewählten Bereich noch weiter vertiefen? Hier im FH-Guide informieren wir dich über Weiterbildungsmöglichkeiten an österreichischen Fachhochschulen.

Das Weiterbildungsangebot an FHs

An fast allen Fachhochschulen in Österreich werden Lehrgänge zur Weiterbildung angeboten. Sie vermitteln Expertise auf Hochschulniveau und sind eine hervorragende Möglichkeit, deine Kenntnisse und Fertigkeiten zu erweitern und auszubauen. An FHs gibt es Lehrgänge zur Weiterbildung in den Bereichen Gesundheit, Life Sciences, Medien & Design, Sicherheit, Soziales, Technik und Wirtschaft

Im Wesentlichen unterschiedet man 2 Arten von FH-Lehrgängen:

  • Master-Lehrgänge
  • Akademische Lehrgänge

Master-Lehrgänge dauern durchschnittlich 4, akademische Lehrgänge meistens 2 bis 3 Semester. Es kann davon individuelle Abweichungen geben, daher empfehlen wir, dass du dich über die konkreten Details auf der jeweiligen FH-Website informierst oder dir hier in der Studien- und Lehrgangssuche einen ersten Überblick verschaffst.

Zugangsvoraussetzungen  

Die Zugangsvoraussetzungen für Lehrgänge sind unterschiedlich und werden von den Fachhochschulen individuell festgelegt. Meistens erwarten sie ein abgeschlossenes Erststudium, einen Abschluss einer nicht-hochschulischen Bildungseinrichtung und/oder mehrjährige Berufserfahrung.

Abschlüsse

Die Lehrgangsabschlüsse legt ebenfalls die jeweilige FH fest. Master-Lehrgänge schließen mit einem Mastergrad ab, akademische Lehrgänge mit der Bezeichnung "Akademische/r ..." mit einem Zusatz, der die Inhalte des jeweiligen Lehrgangs bezeichnet.

Studienbedingungen 

Lehrgänge zur Weiterbildung sind auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt und werden daher überwiegend berufsbegleitend abgehalten. Das heißt, sie finden abends, an Wochenenden oder geblockt statt.

Kosten

Die Teilnahme an einem FH-Lehrgang ist kostenpflichtig. Wie hoch der Kostenbeitrag ist, legt die jeweilige FH fest. Einen einheitlichen Richtwert gibt es nicht. Bitte informiere dich daher hier im FH-Guide in der Studien- und Lehrgangssuche oder auf der jeweiligen FH-Seite über die genauen Kosten.

Man lernt nie aus!

In einer Arbeits- und Berufswelt, die sich ständig weiterentwickelt und dabei tiefgreifend verändert, braucht es Menschen, die bereit sind, ständig Neues zu lernen. FH-Lehrgänge zur Weiterbildung sind lebensbegleitende Lernangebote am Puls der Zeit, die aktuelle berufliche Themen, Entwicklungen und Herausforderungen aufgreifen, damit du nie auslernst!

Finde deinen FH-Lehrgang!

Das könnte dich auch interessieren!