16. Dez 2021
© Fotolia
FH KUFSTEIN TIROL

Meister*innen der Digitalisierung

Die FH Kufstein Tirol bildet Digitalisierungsexpert*innen von morgen aus. Interessent*innen mit einem Bachelorabschluss können aus einem Angebot von 5 Masterstudiengängen auswählen.

Ob digitale Sicherheit, die Sammlung und Auswertung von Daten, neue Geschäftsprozesse oder die Digitalisierung bestehender Produkte – Unternehmen suchen dringend Expert*innen, die sie bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse unterstützen. In den Studiengängen Data Science & Intelligent Analytics, Digital Marketing, ERP-Systeme & Geschäftsprozessmanagement, Smart Products & Solutions und Web Communication & Information Systems lernen Studierende an der FH Kufstein Tirol die Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern sowie neue digitale Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Digitale Kernthemen

Digitale Daten und wie sie analysiert und genutzt werden, sind das zentrale Thema im Master Data Science & Intelligent Analytics. Im europaweit einzigartigen Studiengang ERP-Systeme & Geschäftsprozessmanagement lernen Studierende, wie sie betriebliche Prozesse mittels digitaler Ressourcenplanung effektiv managen können. Um smarte Produkte und neue Geschäftsmodelle geht es im Masterstudium Smart Products & Solutions. Im Studiengang Digital Marketing erwerben Absolvent*innen Kompetenzen an der Schnittstelle Marketing, Kreativität und Web und im Master Web Communication & Information Systems werden sie zu Fachkräften für IT-Beratung, Online-Marketing und Softwareentwicklung ausgebildet.

Berufsbegleitend studieren

Alle 5 Digitalisierungsmaster wenden sich speziell an berufstätige Studierende. Sie sind berufsbegleitend organisiert, teilweise mit einem besonders hohen Online-Anteil. Die Lehrveranstaltungen finden an Freitagen und Samstagen statt. Das ermöglicht Studierenden unter der Woche zu arbeiten und ihr berufsbegleitendes Studium trotzdem in der Regelstudienzeit zu absolvieren.