FH Campus 02

Automatisierungstechnik

  • BSc
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 6 Semester
  • Graz
  • 58 Plätze (Graz & jeweilige Dislozierung)
Bewerbungszeitraum
ab 15.11.2021 bis 15.07.2022

Die Automatisierungstechnik verbindet unterschiedliche Fachbereiche und Technologien, weshalb das Bachelorstudium stark interdisziplinär auf technisch operative Tätigkeiten ausgerichtet ist.

Als wesentliche Ergänzung der technischen Kernbereiche werden berufsrelevante Kommunikations-, Sozial- und Methodenkompetenzen vermittelt. Einen besonderen Stellenwert nehmen die fachlichen Wahlmöglichkeiten ein, die eine individuelle Profilbildung ermöglichen und damit den verschiedenen Ausprägungen des Berufsfeldes Rechnung tragen.

Die praxisorientierte selbstständige Erarbeitung fachspezifischer Themen in Teamarbeit nimmt dabei eine wesentliche Rolle ein. Die Beherrschung der englischen Sprache sowie das vermittelte wirtschaftliche Basiswissen runden das Qualifikationsprofil ab.

Video aktivieren

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den Anbieter übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Video aktivieren

TECHNIK REGIONAL!

Mit unserem Kooperationspartner „Kraft. Das Murtal“ bieten wir 15 Studienplätze im Fachbereich Automatisierungstechnik in der Region Murau Murtal an. Dabei liegt der örtliche Schwerpunkt der Lehrveranstaltungen in der ersten Studienhälfte im Murtal, in der zweiten Studienhälfte in Graz. Somit hat man die Möglichkeit, das Studium zu einem beträchtlichen Anteil in der Nähe des Heimatortes zu absolvieren.

Kernbereiche

  • Analog-, Digital- und Mikrocontrollertechnik, Antriebstechnik und Leistungselektronik
  • Softwareentwicklung und Programmierung, Prozesssteuerung und -simulation, PDM/PLM, Leitsysteme, RFID
  • Berechnung, Konstruktion, Produktion
  • Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Projektmanagement

Fachliche Wahlmöglichkeiten

  • Elektronik: Digitaler Schaltungsentwurf, Elektronische Systementwicklung Analog- und Digitaltechnik
  • Informatik: SPS & verteilte Systeme, angewandte Informatik
  • Maschinenbau: Handhabungstechnik, Industrieroboter, mechanische und thermische Verfahrenstechnik, Simulationstechniken im Maschinenbau, Digitale Fabrik
  • Ergänzendes Schwerpunktthema

Berufspraktikum

Für jene, die während des Studiums keine facheinschlägige Berufserfahrung vorweisen können, ist ein Berufspraktikum im Ausmaß von 15 Wochen, verteilt auf die Semester hinweg, vorgesehen. Dieses wird durch das Seminar zum Berufspraktikum begleitet und unterstützt.

Download Broschüre

Download Broschüre

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung oder facheinschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen

Termine

Bewerbungsmodus:
Online Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben

Bewerbungsfrist:
15.07.2022

Termin für Aufnahmeverfahren:
laufend von November bis Juli

Aufnahmeverfahren:
schriftlicher Reihungstest, persönliches Gespräch

Studienbeginn:
September

Studieninfotage:
16.11., 20.01., 24.02., 12.03., 24.03., 21.04., 18.05., 25.06.

Studienbeitrag:
EUR 363,36 pro Semester

Praktikum:
ja, facheinschlägige Berufstätigkeit wird jedoch angerechnet

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Life Sciences, Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit