FH Campus Wien

Integriertes Risikomanagement

  • Master of Arts in Business (MA)
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 4 Semester
  • Wien
  • 26 Plätze
Bewerbungszeitraum
ab 12.10.2021 bis 30.05.2022

Die Organisation in ihrer gesamten Steuerungsvielfalt nachhaltig und effektiv auf eine ungewisse Zukunft vorzubereiten und entsprechend auszurichten, ist das Wesen des Risikomanagements. Dafür ist es notwendig, das Risikomanagement unternehmensweit in die operativen und strategischen Strukturen sowie in die zentralen Schlüsselfunktionen der Organisation zu integrieren, diese zu vernetzen und insgesamt zu steuern. Das Masterstudium vermittelt die dafür erforderlichen Kompetenzen. Als Absolvent*in sind Sie in der Lage, ein umfassendes Risikomanagementsystem zu entwickeln und aufzubauen, Schlüsselpositionen zu besetzen und die Geschäftsleitung als Business Partner in strategischen Entscheidungen zu unterstützen.

  • einzigartige Ausbildung im deutschsprachigen Raum
  • Verknüpfung von Wirtschafts- und Managementkompetenzen
  • international anerkannte Zertifikate: Risiko-, Prozess- und Qualitätsmanager*in, Diplomierte(r) interne/r Revisor*in

Mit diesem berufsbegleitenden Studium entscheiden Sie sich für eine im deutschsprachigen Raum einzigartige Ausbildung, die Risikomanagement mit Betriebswirtschaft, Prozess- und Qualitätsmanagement sowie Internal-Audit-Expertise verbindet. Integriertes Risikomanagement ist ein in der Wirtschaft vielschichtiges einsetzbares Studium, sei es in Profit- oder Nonprofit-Organisationen, Konzernen oder in Klein- und Mittelbetrieben, mit dem Sie sich hervorragende Karrierechancen sichern. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit international anerkannte Zertifikate zu erwerben. Für den innovativen Ansatz des Studiums steht das "The Three Lines of Defense"-Modell, das neue Maßstäbe im Risikomanagement setzt und Unternehmen als Basis für ein funktionsfähiges Kontroll- und Überwachungssystem dient.

 Was macht das Studium besonders

  • einzigartige Ausbildung im deutschsprachigen Raum
  • Verknüpfung von Wirtschafts- und Managementkompetenzen
  • international anerkannte Zertifikate: Risiko-, Prozess- und Qualitätsmanager*in, Diplomierte(r) interne/r Revisor*in

Zugangsvoraussetzungen

Grundvoraussetzung ist ein Bachelor- oder Diplomstudien-Abschluss an einer Hochschule mit in Summe 180 ECTS. Absolvent*innen von wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen und des Bachelorstudiums Integriertes Sicherheitsmanagement erfüllen Sie diese Zulassungsvoraussetzung. Absolvent*innen anderer Studienrichtungen benötigen den Nachweis fundierter Kenntnisse aus den Bereichen Prozess- und Qualitätsmanagement, die sie im Rahmen eines Bachelor- oder Diplomstudiums oder durch einschlägige Institute erworben haben.
Als Studierende müssen Sie über ausreichende Kenntnisse in Deutsch und Basiswissen in Englisch verfügen, um den Fachvorträgen folgen zu können.

Termine

Bewerbungsmodus:
Online Bewerbung

Bewerbungsfrist:
12.10.2021 bis 30.5.2022

Aufnahmeverfahren:
Test und Aufnahmegespräch

Studienbeginn:
Wintersemester

Studieninfotage:
Online-Infosessions am Mo, 22. bis Fr, 26. November 2021, Digitale Infowoche für Studieninteressierte weitere Infos auf http://www.fh-campuswien.ac.at/online-infosessions

Studienbeitrag:
Studienbeitrag/Semester € 363,36, Studienbeitrag für Studierende aus Drittstaaten € 727,- pro Semester + ÖH Beitrag/Semester. Zusätzliche Aufwendungen rund ums Studium derzeit bis zu € 83,- je nach Studiengang bzw. Jahrgang

Weitere Studiengänge
Gesundheit, Wirtschaft
  • Ferdinand Porsche FernFH
  • Bachelor-Studiengang
  • Fernstudium
Wirtschaft
  • FH Oberösterreich
  • Master-Studiengang
  • Berufsbegleitend
Wirtschaft
  • FH Wiener Neustadt
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend