FH Oberösterreich

Logistik Engineering und Management

  • Master of Science in Engineering (MSc)
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 4 Semester (120 ECTS)
  • Steyr
  • 15 Plätze

Der Klimawandel, Fachkräftemangel und die Wirtschaftskrisen der letzten Jahre erfordern neue Denk- und Lösungsansätze in der Logistik. Handel, Industrie und Logistik-Dienstleister nutzen künstliche Intelligenz, Robotik und alternative Energiesysteme, um Logistikprozesse resilienter, effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Unser praxisorientierter Studiengang vermittelt die dafür notwendigen Management- und Technologiekompetenzen.

Man lernt innovative Technologien im Anwendungsbereich der Logistik zu verstehen, Zusammenhänge zu erkennen, unterschiedliche Lösungsansätze zu bewerten und diese in der Praxis erfolgreich zu implementieren. Gleichzeitig wird ein umfassendes Technologieverständnis sowie Logistikprozess- und Projektmanagement-Know-how für die Planung und Gestaltung der Logistikprozesse von morgen erworben und damit ein wichtiger Beitrag bei der Transformation der Logistik hin zu einer nachhaltigen Art des Wirtschaftens geleistet.

Das Masterstudium „Logistik Engineering und Management“ folgt ab Herbst 2024 auf das auslaufende Masterstudium "Digitales Transport- und Logistik-Management". 

Zugangsvoraussetzungen

abgeschlossenes, facheinschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium (FH oder Universität) oder ein Studium an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung.

Termine

Bewerbungsmodus:
online via bewerbung.fh-ooe.at

Bewerbungsfrist:
30.06.2024

Termin für Aufnahmeverfahren:
regelmässig

Aufnahmeverfahren:
Bewerbungsgespräch und Case Study

Studienbeitrag:
An der FH Oberösterreich wird ab dem Sommersemester 2018 ein Studienbeitrag in der Höhe von 363,36 € pro Semester für Studierende aus EU- und EWR-Staaten* eingehoben. Für Studierende aus Drittstaaten** wird ein Studienbeitrag in Höhe von 726,72 € pro Semester eingehoben. *Studienbeitrag von 363,36 € pro Semester für Studierende aus EU- und EWR-Staaten betrifft: Diese Gebühr gilt für InländerInnen, alle EU-BürgerInnen und Staatsangehörige aus Norwegen, Island, Liechtenstein und der Schweiz. * Die ermäßigte Gebühr von 363,36 € pro Semester ist auch für Drittstaatsangehörige gültig, die über ein Naheverhältnis zu Österreich gemäß Personengruppenverordnung verfügen. Dazu gehören beispielsweise - anerkannte Flüchtlinge, - Angehörige von in Österreich akkreditierten Auslandskorrespondenten oder von diplomatischem Personal, - Personen mit Reifezeugnissen von österreichischen Auslandsschulen, - Personen, die seit mindestens 5 Jahren in Österreich den Mittelpunkt ihrer Lebensinteressen haben. - Personen mit Rot-Weiss-Rot Card **Studienbeitrag von 726,72 € pro Semester für Studierende aus Drittstaaten betrifft: Diese Gebühr ist von Drittstaatsangehörigen zu bezahlen, die über eine Aufenthaltserlaubnis Studierender (§ 64 Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz) verfügen.

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit