FH Vorarlberg

Wirtschaftsinformatik – Digital Transformation Master

  • Master of Science in Engineering (MSc)
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 4 Semester (120 ECTS)
  • Dornbirn
Bewerbungszeitraum
ab 15.11.2021 bis 15.05.2022

Eine integrative Sichtweise auf Veränderungsprozesse ist entscheidender Erfolgsfaktor für die digitale Transformation. Um diesen interdisziplinären Anforderungen gerecht zu werden, konzipiert die FH Vorarlberg den Masterstudiengang „Wirtschaftsinformatik – Digital Transformation* mit folgenden Ausbildungsschwerpunkten:

  • Digital Business Management and Development
  • Leadership and Organisational Development
  • Data and Knowledge Engineering
  • Information Systems Management and Engineering
  • Academic Skills and Business Transfer

Die Studieninhalte aus den Kernbereichen finden in den Forschung-Praxis-Projekten Anwendung und gewährleisten den Business-Transfer. Damit wird der Bezug zur Unternehmenspraxis unmittelbar hergestellt und Sie können Ihr Wissen schon während des Studiums in Ihr Unternehmen einbringen.

Zugangsvoraussetzungen

- Abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor- oder Diplomstudium der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder Informatik oder
- Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten in- oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung und
- Nachweis der deutschen und englischen Sprache auf Niveau B2 des CEFR (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen)

Termine

Bewerbungsmodus:
Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Mai

Termin für Aufnahmeverfahren:
laufend ab Jänner

Studienbeginn:
September

Studieninfotage:
Termine für FHV Offen und diverse Infoabende auf http://www.fhv.at/infoveranstaltungen

Studienbeitrag:
Keine Studiengebühren, ÖH-Beitrag Euro 21,20/Semester

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Life Sciences, Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit