FH Wiener Neustadt

Wirtschaftskriminalität & Cyber Crime

  • MSc
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 3 Semester
  • Campus 1 Wiener Neustadt
  • 30 Plätze

Ziel des Lehrgangs Wirtschaftskriminalität und Cyber Crime ist die Professionalisierung der Ermittlungskompetenz bei wirtschafts- und computerunterstützten Delikten.

Highlights

  • International anerkannte akademische Ausbildung
  • Optimale Vernetzung von Lehre und Praxis
  • Up to date bleiben in einem sich rasch entwickelnden Themenfeld
  • Erwerb und Professionalisierung ganzheitlichen Wissens in Recht, Wirtschaft, IT und Ermittlung

Berufsfelder & Karriere

  • ErmittlerInnen und StrafverfolgerInnen in den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Recht, IT
  • Bundesministerien für Inneres, Finanzen und Wirtschaft
  • Staatsanwaltschaften und Gerichte

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulabschluss (mindestens Bachelor) in einem der Teilbereiche: Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Finanzwesen, IT, Ermittlung und Strafverfolgung oder qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss.

Termine

Bewerbungsmodus:
Motivationsschreiben, Lebenslauf, Polizeiliches Führungszeugnis

Bewerbungsfrist:
28.02.2020

Termin für Aufnahmeverfahren:
Laufend

Aufnahmeverfahren:
Aufnahmegespräch

Studienbeginn:
März 2020

Studieninfotage:
26.02.2021 (Tag der offenen Tür, Wiener Neustadt)

Studienbeitrag:
€ 14.000,- zzgl. ÖH-Beitrag von € 20,20

Praktikum:
Nein

Weitere Studiengänge
Technik, Sicherheit
  • FH Campus Wien
  • Master-Studiengang
  • Berufsbegleitend
Wirtschaft, Sicherheit
  • FH Campus Wien
  • Bachelor-Studiengang
  • Berufsbegleitend
Technik, Sicherheit
  • FH Campus Wien
  • Master-Studiengang
  • Berufsbegleitend