FH Kufstein Tirol

Wirtschaftspsychologie 4.0

  • MBA
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 4 Semester
  • Präsenszeiten in Kufstein

Unternehmen müssen sich immer größeren Herausforderungen stellen. Veränderungen im Arbeits- und Produktionsprozess (Arbeitswelt 4.0 und Industrie 4.0) erlauben keinen Stillstand, sondern fordern agiles Handeln aller Akteur:innen im unternehmerischen Umfeld. Einzelne Wissenschaftsdisziplinen können längst nicht mehr die Komplexität aller Vorgänge des Wirtschaftens erklären, interdisziplinäre Ansätze sind notwendig, um neue Wege zu eröffnen. Digitalisierung und Globalisierung verändern die Arbeitswelt grundlegend. Neue Geschäftsmodelle, Strategien und Kommunikationsformen sind die Folge. Die Wirtschaftspsychologie als Teildisziplin der Psychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten von Menschen im wirtschaftlichen Kontext (vgl. Moser & Soucek, 2015). Die Wirtschaftspsychologie versteht sich damit als interdisziplinäre Ergänzung und Schnittstelle zur betriebswirtschaftlichen Kernkompetenz im Management. In der Unternehmensführung etabliert sich zunehmend die Auffassung, dass neben ökonomischen Zielbestrebungen auch psychologische Fähigkeiten den Erfolg maßgeblich determinieren. Innovative und zeitgemäße Arbeits- und Steuerungskompetenzen im Dreiklang aus Psychologie, Digitalisierung und Management-Skills bilden das Fundament des Masterlehrgangs Wirtschaftspsychologie 4.0 der Business School der FH Kufstein Tirol. Neben der starken Individualisierung des Wissenserwerbs können Studierende ihre Zeit flexibel einteilen und durch eine virtuelle Lernumgebung mit integrierter Online-Lernplattform auf Inhalte rund um die Uhr zugreifen.

Ihr Nutzen:

  • Interdisziplinäre Lösungs- und Methodenkompetenz zur direkten Anwendung
  • Einzigartige Kombination von Psychologie, Management und Digitalisierung
  • Führungskompetenzen im Umfeld der Digitalisierung
  • Gut vereinbar mit Job und Familie durch integriertes Blended-Learning
  • Individuelle Betreuung durch renommierte Expert:innen aus der Praxis
  • Zugang zu erstklassigem Branchennetzwerk
  • International anerkannter Abschluss „Master of Business Administration“

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS. In Ausnahmefällen ist eine Zulassung ohne Hochschulabschluss möglich – mit entsprechender beruflicher Qualifikation und außerhochschulisch erworbenen Kenntnissen.

Termine

Bewerbungsmodus:
Anmeldung laufend möglich / nächster Lehrgangsstart Frühjahr 2022

Bewerbungsfrist:
Anmeldung laufend möglich

Studienbeitrag:
Euro 3.500,00 pro Semester* zzgl. Euro 300,- Prüfungsgebühr pro Semester (Gebührenanpassungen vorbehalten)

Praktikum:
nein

Weitere Studiengänge
Gesundheit
  • FH Campus Wien
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend
Gesundheit
  • FH Campus Wien
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend
Gesundheit
  • FH Wiener Neustadt
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend