FH Kärnten

Digital Transformation Management

  • MA
  • Vollzeit
  • Deutsch
  • 4 Semester
  • Villach
Bewerbungszeitraum
ab 01.11.2021 bis 30.09.2022

Fit für die Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert Wirtschaft und Verwaltung: Neue digitale Technologien verändern beispielsweise das Geschäftsmodell, Produktionsprozesse und die Personalrekrutierung. Der Masterstudiengang „Digital Transformation Management“ bereitet die Studierenden darauf vor, Unternehmen und die Verwaltung aktiv bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Die Studierenden erwerben Kompetenzen, um Unternehmen und die Verwaltung bei den Herausforderungen des digitalen Wandels zu unterstützen. Anhand einer durchgehenden Fallstudie, lernen die Studierenden die digitale Transformation eines Unternehmens kennen. Enge Wirtschaftskontakte unterstützen Studierende beim direkten Übergänge ins Berufsleben.

Die Studierenden erwerben Kompetenzen, um Unternehmen und die Verwaltung bei den Herausforderungen des digitalen Wandels zu unterstützen. Anhand einer durchgehenden Fallstudie, lernen die Studierenden die digitale Transformation eines Unternehmens kennen. Enge Wirtschaftskontakte unterstützen Studierende beim direkten Übergänge ins Berufsleben.

Fächerübergreifende Ausbildung

Das Studium setzt dabei auf eine thematische Breite, die die großen Fragen des technologischen Wandels abbildet: Digitalisierung & Management, E-Business, Digital Marketing, Data Science und Technologie sind die großen fünf Bereiche, die jeweils einen Schwerpunkt der Ausbildung darstellen. Studierende erfahren so, welche Veränderungen in der Führung von Unternehmen notwendig werden und wie sich Strategie, Geschäftsmodelle und die Erwartungen der Mitarbeiter anpassen müssen. Die digitale Transformation hat aber auch Einfluss darauf, wie Unternehmen intern funktionieren, wie die Kommunikation mit Kunden und Partnern abläuft, wie sich Daten auf den Geschäftserfolg auswirken oder welche Rolle Technologie zukünftig in Unternehmen spielt.

All diese Aspekte werden mit großer Praxisnähe behandelt: Studierende des Masterstudiengangs Digital Transformation Management werden über ihre Studienzeit hinweg, anhand einer Fallstudie, ein Unternehmen bei der digitalen Transformation begleiten. Diese „durchgehende Fallstudie“ zieht sich über alle vier Semester und stellt einen wichtigen Teil des Studiums dar. Damit erhalten die Studierenden Kompetenzen, um andere Unternehmen und die Verwaltung bei der digitalen Transformation zu begleiten.

Der Studiengang setzt auf eine enge Kooperation mit Unternehmen im In- und Ausland. Studierende können so schon erste Kontakte in die Berufswelt knüpfen und sich bei potenziellen Arbeitgebern in Stellung bringen. Die Berufsbilder sind vielfältig und reichen von strategischen und planerischen Tätigkeiten eines Chief Digital Officer, über die Marketingagenden eines Chief Marketing Offices, bis hin zur Konzeption und Leitung von Digitalisierungsprojekten, als Digital Project MangerIn.

Zugangsvoraussetzungen

Ein abgeschlossener facheinschlägiger Fachhochschul-Bachelorstudiengang oder der Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung. *Studiengänge mit einem betriebswirtschaftlic

Termine

Bewerbungsmodus:
Online Bewerbung

Bewerbungsfrist:
Die Bewerbungsfrist beginnt frühestens im Oktober des Vorjahres und läuft maximal bis Ende September -> Siehe Website!

Aufnahmeverfahren:
Aufnahmegespräch

Studienbeginn:
Wintersemester 2021

Studieninfotage:
Master Session Online: 2.12.21 • FH Day: 4.2.22 von 9–17 Uhr • Open Campus: 4.3. & 6.5.22 16–20 Uhr | alle Campusse • Studien Info Lounge ONLINE: immer am 2. Dienstag im Monat, 14–18 Uhr • Studienberatung: laufend

Studienbeitrag:
363,36 Euro + ÖH Beitrag 20,20 Euro pro Semester

Praktikum:
Nein

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Life Sciences, Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit