FH JOANNEUM

Nachhaltiges Lebensmittelmanagement

  • BSc
  • Vollzeit
  • Deutsch
  • 6 Semester
  • Graz
  • 36 Plätze
Bewerbungszeitraum
ab 02.10.2023

Von A wie Agrarwirtschaft bis Z wie Zukunftsthemen - der Beruf Lebensmittelmanager:in ist facettenreich wie die Lebensmittel selbst. Das Studium deckt aktuelle Entwicklungen im gesamten Lebensmittelsystem ab und vermittelt praxisorientierte Kenntnisse entlang der gesamten Lebensmittelkette unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Primärproduktion, nachhaltige Produktionsabläufe, Hygiene- und Qualitätssicherungskonzepte, Vermarktung von Lebensmitteln und naturwissenschaftliche Hintergründe dürfen dabei nicht fehlen. Mit den Zusatzqualifikationen (ESG-Manager:in, Hygienemanger:in) in Kooperation mit der Quality Austria und dem Studienabschluss in der Tasche sind Sie ein:e gesuchte:r Mitarbeiter:in in der Lebensmittelbranche. Oder Sie bewerben sich gleich für den weiterführenden Masterstudium „Lebensmittel: Produkt- und Prozessentwicklung".

Das erwartet Sie im Studium

  • Primärproduktion erfahren
  • Lebensmittelchemie und -analytik erlernen
  • Lebensmittelverfahrenstechnik anwenden
  • Produktlebenszyklen analysieren
  • Qualitäts- und Hygienestandards beachten
  • Biologische Lebensmittelproduktion verstehen
  • Lebensmittel global betrachten

Lebensmittelproduktion mit Nachhaltigkeit im Fokus

Inhaltlich spannt das Studium einen Bogen von essenziellen Nachhaltigkeits- und Managementkompetenzen über naturwissenschaftliche Grundlagen und Technik bis hin zur Produktionsplanung und zum Vertrieb von Lebensmitteln. Sie lernen, den Gesamtprozess der Wertschöpfungskette zu bewerten und zu verstehen unter dem Gesichtspunkt aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen, wie z. B. dem Schaffen von Ernährungssicherheit. Durch Ihr umfassendes Wissen in allen Bereich sind Sie befähigt, Prozesse zu planen, Ideen zu entwickeln und Verbesserungsvorschläge optimal umzusetzen.

Nachhaltigkeit und Qualität verbinden

Im Zentrum der Ausbildung steht die Gewährleistung der höchsten Qualität der Lebensmittel anhand von gezieltem Qualitätsmanagement in Verbindung mit einer nachhaltigen und verantwortungsbewussten Produktion. Deshalb werden Ihnen naturwissenschaftliche Grundlagen der Primärproduktion, Life Sciences und wichtige Analysemethoden genauso vermittelt wie Grundlagen der Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft. Auch in den Bereichen Mikrobiologie und Hygienemanagement sowie in Supply Chain Management generieren Sie relevantes Wissen für Ihre Berufstätigkeit. Im Zuge des Studiums können Sie zusätzlich das Zertifikat „Hygienemanager:in“ und „ESG Manger:in“ (Environmental, Social, Governance – zu Deutsch: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) erlangen.

Praxis

In den Praxiszeiten und während der Laborübungen haben Sie die Chance Ihr theoretisches Wissen mit dessen Anwendung zu verbinden. Während einer kurzen und einer längeren Pflichtpraktikumszeit können Sie entweder unterschiedliche Unternehmen kennenlernen oder mehrere Monate im selben Unternehmen verbringen. Gleichzeitig haben Sie so auch bereits während Ihres Studiums die Gelegenheit, sich ein Netzwerk aufzubauen und Ihren potenziellen späteren Arbeitgeber kennenzulernen.

Zugangsvoraussetzungen

Universitätsreife, Berufsmatura, Studienberechtigung oder berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen.

Termine

Bewerbungsmodus:
Onlinebewerbung

Bewerbungsfrist:
20. März 2024 | 30. April 2024 | 03. Juni 2024 | 01. Juli 2024

Aufnahmeverfahren:
Bewerbung und Gespräch

Studienbeginn:
Herbst 2024

Studieninfotage:
Open House Graz: 16. März 2024

Studienbeitrag:
keine Kosten für Studierende aus der EU, dem EWR und der Schweiz

Praktikum:
Praxismodule ab dem 2. Semester

Weitere Studiengänge
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Master-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Wiener Neustadt
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit
Technik
  • FH Oberösterreich
  • Bachelor-Studiengang
  • Vollzeit