FH Vorarlberg

Soziale Arbeit – Zeitmodell berufsbegleitend

  • BA
  • Berufsbegleitend
  • Deutsch
  • 7 Semester
  • Dornbirn
  • 24 Plätze
Bewerbungszeitraum
ab 15.11.2019 bis 15.05.2020

Mensch, Gruppe und Gemeinschaft mit all ihren Ausprägungen und Eigenheiten, mit all ihren Problemen und Konflikten ist zentraler Gegenstand des Bachelorstudiums Soziale Arbeit an der FH Vorarlberg. Die berufsbegleitende Studienform mit sieben Semestern (Berufstätigkeit nicht verpflichtend) ist ideal, wenn ein Vollzeitprogramm für Sie nicht machbar ist. Als solide Grundausbildung sind die Studieninhalte so breit ausgelegt, dass sie jene Kompetenzen vermitteln, die für die vielseitigen Berufsfelder der Sozialen Arbeit erwartet werden.

Die enge Verbindung aus Theorie und Praxis ist ein Fundament des gesamten Studiums. Im Orientierungspraktikum sowie im Berufspraktikum sammeln Sie erste berufliche Erfahrungen in der Sozialen Arbeit. Nach Abschluss sind Sie für die Aufnahme einer sozialarbeiterischen Tätigkeit in allen klassischen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit qualifiziert.

Zugangsvoraussetzungen

Allgemeine Universitätsreife oder facheinschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen an der FH Vorarlberg

Termine

Bewerbungsmodus:
Online-Bewerbung

Bewerbungsfrist:
15. Mai

Aufnahmeverfahren:
Mai / Juni

Studienbeginn:
September

Studieninfotage:
Termine für Tag der offenen Tür und diverse Infoabende auf http://www.fhv.at/infoveranstaltungen

Studienbeitrag:
Keine Studiengebühren, ÖH-Beitrag Euro 20,20/Semester

Weitere Studiengänge
Gesundheit, Soziales
Soziales
  • FH Kärnten
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend
Gesundheit, Soziales
  • FH Gesundheitsberufe OÖ
  • Lehrgang
  • Berufsbegleitend